Diskutieren
1 /
© Getty
VfL Wolfsburg - Borussia Dortmund 1:3: Das Spiel war im Grunde schon früh entschieden. Ein Doppelpack von Barrios bedeutet das 2:0 nach 10 Minuten
© Getty
Den dritten Treffer steuerte Patrick Owomoyela bei. Dortmund spielte den deutschen Meister in der ersten Halbzeit an die Wand
© Getty
Sascha Riether (r.) in einem Kopfballduell mit Dortmunds Sven Bender
© Getty
In der zweiten Hälfte gelang Grafite (r.) lediglich noch der Anschlußtreffer für den VfL Wolfsburg
© Getty
Einziger Wehrmutstropfen für Dortmund war, dass Zidan mit einer Risswunde am Schienbein ausgewechselt werden musste
© Getty
FSV Mainz 05 - VfB Stuttgart 1:1: Neu-Trainer Christian Gross war bei seiner Bundesligapremiere natürlich ein gefragter Mann
© Getty
Christian Träsch verliert im Mittelfeld ein Kopfballduell gegen Andre Schürrle (r.)
© Getty
Khedira herzt den Torschützen zum 1:0 für Stuttgart, Pavel Pogrebnyak. Bis zur 90. Minute rannte Mainz danach an
© Getty
Jens Lehmann war bis kurz vor Schluss ein großer Rückhalt. Doch dann kam die 87. Minute
© Getty
Der Moment, der den VfB den Sieg kostet. Lehmann tritt Bance auf den Fuß und sieht Rot. Polanski verwandelt den fälligen Elfer zum 1:1
© Getty
Werder Bremen - Schalke 04 0:2: Für Schalke durfte Lewis Holtby mal wieder von Beginn an ran. Doch bei Clemens Fritz war der Youngster meist gut aufgehoben
© Getty
Schalkes Rechtsverteidiger Rafinha kam wieder im Mittelfeld zum Einsatz und setzte offensiv wie defensiv Akzente
© Getty
Das Tor des Tages fiel kurz nach der Pause: Kevin Kuranyi wurde von Holtby freigespielt, umkurvte Bremens Keeper Tim Wiese und schob ein
© Getty
Hugo Almeida konnte es nicht fassen: Nach einer schwachen Vorstellung musste er den Platz verlassen, für ihn kam Claudio Pizarro
© Getty
Auch beim zweiten Tor mischte Kuranyi munter mit: Mit einer mustergültigen Vorarbeit spielte er Jan Moravek frei, der dann zum Endstand einschoss
© Getty
Borussia Mönchengladbach - Hannover 96 5:3: Nach schöner Vorarbeit durch Tobias Levels und Marco Reus stellte Rob Friend die Weichen mit einem herrlichen Kopfball auf Sieg
© Getty
Warum 96-Manager Jörg Schmadtke so gute Laune, blieb sein Geheimnis: Denn in der zweiten Hälfte wurde es noch bitterer für Hannover
© Getty
Constant Djakpa (l.) und Karim Haggui trafen ins eigene Tor und machten die Pleite endgültig perfekt
© Getty
SC Freiburg - 1. FC Köln 0:0: Zum letzten Auswärtsspiel des Jahres reisten die FC-Fans in weihnachtlicher Kleidung - und mit Glühwein im Gepäck
© Getty
In einem schwachen Bundesligaspiel hatten die Domstädter die besseren Chancen, doch meist fehlten einige Zentimeter zum Torerfolg
© Getty
Am Ende kam es zum unvermeidlichen 0:0. Ein Ergebnis, dass weder Freiburg noch Köln so richtig weiterhilft
© Getty
VfL Bochum - Bayern München 1:5: Ivica Olic machte erneut eine starke Partie. Der Kroate bereitete den Treffer von Mario Gomez vor und traf selbst doppelt
© Getty
In der zweiten Hälfte kam der wiedergenesene Arjen Robben in die Partie und bekam gleich kräftig auf die Socken. Doch es half alles nichts
© Getty
Mehr als der Ehrentreffer war für den VfL nicht drin. Louis van Gaal konnte hochzufrieden sein mit dem Auftritt seines Teams
© Getty
1899 Hoffenheim - Eintracht Frankfurt 1:1: Gleich in der Anfangsphase bekam Hoffenheim einen Elfmeter zugesprochen. Sejad Salihovic ließ sich nicht zweimal bitten und netzte ein
© Getty
Nach der Führung gab Hoffenheim das Kommando allerdings an die Eintracht ab. Keeper Timo Hildebrand gefiel das überhaupt nicht
© Getty
Frankfurt biss, Frankfurt kämpfte, und Frankfurt glich in der zweiten Hälfte tatsächlich aus. Pirmin Schwegler trug sich in die Torschützenliste ein
© Getty
1. FC Nürnberg - Hamburger SV 0:4: Auch wenn es hier anders aussieht: Christian Eigler hatte durchaus seine Chancen gegen Guy Demel und die HSV-Abwehr
© Getty
Aber die Tore machte Hamburg: Erst traf Eljero Elia, anschließend netzten Marcell Jansen und Tunay Torun ein. Den Schlusspunkt setzte erneut der starke Niederländer
© Getty
Nach sieben sieglosen Spielen feiert Hamburg endlich wieder einen Erfolg in der Bundesliga. Bruno Labbadia war entsprechend entspannt
© Getty
Hertha BSC - Bayer Leverkusen 2:2: Arturo Vidal (r.) schirmt den Ball vor Berlins Raffael ab
© Getty
Toptorjäger Stefan Kießling (l.) wird von Steve van Bergen zu Fall gebracht
© Getty
Michal Kadlec (l.), der nach langer Verletzungspause wieder von Beginn an auflief, mit einem Foul an Patrick Ebert
© Getty
Gojko Kacar (r.) sah kurz nach dem Leverkusener Ausgleich die Gelb-Rote Karte von Schiri Babak Rafati
© Getty
Toni Kroos (2.v.r.) erzielte mit diesem Treffer den Ausgleich für Leverkusen
© Getty
Adrian Ramos (l.) lässt sich nach seinem Ausgleichstor von Steve von Bergen feiern