The Unverzichtables der Premier League

 
Aaron Hughes (l.) vom FC Fulham hat bereits über 330 Spiele in der Premier League bestritten
© Getty
Aaron Hughes (l.) vom FC Fulham hat bereits über 330 Spiele in der Premier League bestritten
Innenverteidiger Abdoulaye Diagne-Faye ist eine feste Größe bei Stoke City und im Nationalteam des Senegal
© Getty
Innenverteidiger Abdoulaye Diagne-Faye ist eine feste Größe bei Stoke City und im Nationalteam des Senegal
Stieg 2008 mit Birmingham in die 2. Liga ab und direkt wieder auf: Der Franzose Franck Queudrue (l.), linker Verteidiger bei City
© Getty
Stieg 2008 mit Birmingham in die 2. Liga ab und direkt wieder auf: Der Franzose Franck Queudrue (l.), linker Verteidiger bei City
Wird als Rio Ferdinands Nachfolger bei Manchester United gehandelt, auch Arsenal war schon an ihm dran: Gary Cahill (l.)
© Getty
Wird als Rio Ferdinands Nachfolger bei Manchester United gehandelt, auch Arsenal war schon an ihm dran: Gary Cahill (l.)
Der schottische Nationalspieler Graham Alexander (r.) verteidigt erst seit dem Aufstieg mit Burnley in dieser Saison in der Premier League
© Getty
Der schottische Nationalspieler Graham Alexander (r.) verteidigt erst seit dem Aufstieg mit Burnley in dieser Saison in der Premier League
Stand bereits 41 Mal für Finnlands Nationalteam zwischen den Pfosten: Torhüter Jussi Jääskeläinen von den Bolton Wanderers
© Getty
Stand bereits 41 Mal für Finnlands Nationalteam zwischen den Pfosten: Torhüter Jussi Jääskeläinen von den Bolton Wanderers
Sunderlands Verteidiger Michael Turner (l.) spielte vor drei Jahren noch in der vierten Liga
© Getty
Sunderlands Verteidiger Michael Turner (l.) spielte vor drei Jahren noch in der vierten Liga
Fällt nach einem Kreuzbandriss lange aus: Phil Jagielka vom FC Everton
© Getty
Fällt nach einem Kreuzbandriss lange aus: Phil Jagielka vom FC Everton
Scott Parker (M.) kam 2007 von Newcastle United nach West Ham, jetzt ist er auf dem Sprung ins Nationalteam
© Getty
Scott Parker (M.) kam 2007 von Newcastle United nach West Ham, jetzt ist er auf dem Sprung ins Nationalteam
Kameruns Nationalspieler Sébastian Bassong (r.) wechselte vor dieser Saison von Absteiger Newcastle nach Tottenham
© Getty
Kameruns Nationalspieler Sébastian Bassong (r.) wechselte vor dieser Saison von Absteiger Newcastle nach Tottenham
1 / 1
Werbung
Werbung