Quali: Musikstars geben sich die Ehre

 
Stargäste beim Qualifying in Abu Dhabi. Jamiroquai-Sänger Jay Kay in reizender weiblicher Begleitung
© xpb
Stargäste beim Qualifying in Abu Dhabi. Jamiroquai-Sänger Jay Kay in reizender weiblicher Begleitung
Aus der Pop-Fraktion war natürlich auch wieder Nicole Scherzinger anwesend. Gemeinsam mit Lewis Hamiltons Stiefmutter Linda
© xpb
Aus der Pop-Fraktion war natürlich auch wieder Nicole Scherzinger anwesend. Gemeinsam mit Lewis Hamiltons Stiefmutter Linda
Nicht nur Hamilton hatte seine Freundin dabei. Timo Glocks bessere Hälfte Isabell Reis war auch da
© xpb
Nicht nur Hamilton hatte seine Freundin dabei. Timo Glocks bessere Hälfte Isabell Reis war auch da
Jean Todt machte bei den Scheichs in Abu Dhabi seinen Antrittsbesuch als FIA-Präsident
© Getty
Jean Todt machte bei den Scheichs in Abu Dhabi seinen Antrittsbesuch als FIA-Präsident
Fernando Alonso erlebte ein sehr kurzes Qualifying. Für ihn war schon nach der ersten Runde Schluss
© Getty
Fernando Alonso erlebte ein sehr kurzes Qualifying. Für ihn war schon nach der ersten Runde Schluss
Kimi Räikkönen kam wenigstens noch in die Dämmerung herein, doch nach Q2 war auch für ihn Schluss
© Getty
Kimi Räikkönen kam wenigstens noch in die Dämmerung herein, doch nach Q2 war auch für ihn Schluss
Im gleichen Zwielicht schlug sich Jenson Button besser als Räikkönen. Aber so richtig gut war Rang fünf auch nicht
© Getty
Im gleichen Zwielicht schlug sich Jenson Button besser als Räikkönen. Aber so richtig gut war Rang fünf auch nicht
Red Bull deckte erst sehr spät die Karten auf und fuhr auf die Startplätze zwei und drei
© Getty
Red Bull deckte erst sehr spät die Karten auf und fuhr auf die Startplätze zwei und drei
Sie konnten aber alle machen, was sie wollten, Lewis Hamilton war in der Wüstennacht unschlagbar
© Getty
Sie konnten aber alle machen, was sie wollten, Lewis Hamilton war in der Wüstennacht unschlagbar
Hamilton bekommt es am Start mit Sebastian Vettel und Mark Webber zu tun. Dank KERS sollte das aber kein Problem für ihn sein
© Getty
Hamilton bekommt es am Start mit Sebastian Vettel und Mark Webber zu tun. Dank KERS sollte das aber kein Problem für ihn sein
1 / 1
Werbung
Werbung