Diskutieren
1 /
© xpb
Das Saisonfinale in Abu Dhabi wird nicht nur ein großes Spektakel, es wird auch eine große Abschiedstournee. Fahrer, Teams und Technologien gehen von Bord. Ein Überblick:
© Getty
Fernando Alonso: Er fährt sein letztes Rennen für Renault, bevor er zu Ferrari geht. Er erwartet ein "sehr emotionales Wochenende"
© Getty
Robert Kubica: Er wird von BMW-Sauber zu Renault wechseln und dort das Cockpit von Fernando Alonso übernehmen
© Getty
Kimi Räikkönen: Er wird bei Ferrari durch Fernando Alonso ersetzt. Entweder er fährt 2010 für McLaren-Mercedes, oder er nimmt eine Auszeit
© Getty
Giancarlo Fisichella: Seine Zeit als Ferrari-Ersatzfahrer geht zu Ende. Wenn Felipe Massa 2010 zurückkehrt, rückt Fisichella als Testfahrer ins zweite Glied
© Getty
Nico Rosberg: Am Donnerstag hat er seinen Weggang von Williams bestätigt, sein Wechsel zu Brawn GP soll feststehen. Allerdings rückt er damit noch nicht heraus
© Getty
Kazuki Nakajima: Der Japaner wird seinen Platz bei Williams für Nico Hülkenberg räumen müssen. Mit dem Toyota-Motor hat er auch seine Lobby verloren
© Getty
Rubens Barrichello: Er wird zu Williams gehen und dem Vernehmen nach das Cockpit mit Nico Rosberg tauschen. Es sei denn, Jenson Button verlässt wider Erwarten Brawn GP
© Getty
Jarno Trulli: Noch ist nichts fix, aber es sieht nicht danach aus, als könne er bei Toyota bleiben. Angeblich soll Lotus Interesse am erfahrenen Italiener haben
© Getty
Timo Glock: Auch der zweite Toyota-Pilot steht vor dem Absprung. Sein Name wird bei Renault am heißesten gehandelt, aber auch Qadbak und Manor sind ein Thema
© Getty
Romain Grosjean: Sein Renault-Sitz wackelt schon nach wenigen Rennen bedenklich. Er war Zögling von Flavio Briatore und hat nun offenbar keine Lobby mehr
© Getty
Nick Heidfeld: Ob er sich tatsächlich vom Team verabschiedet, ist nicht sicher, aber er ist auf jeden Fall in ernsten Verhandlungen. Renault und Toyota werden genannt
© Getty
Heikki Kovalainen: Sein Platz bei McLaren-Mercedes geht verloren, wenn sich die Silbernen mit Kimi Räikkönen einigen. Aber er hat auch einige Fürsprecher
© Getty
BMW-Sauber: Das Team gibt seinen Abschied. Nach dem Ausstieg von BMW soll es eigentlich unter dem Investor Qadbak weitergehen. Noch gibt es aber keinen Startplatz
© Getty
KERS: Nach nur einer Saison voller Missverständnisse und fehlender Akzeptanz verschwindet der Hybridantrieb wieder. Aber 2011 könnte es schon ein Comeback geben
© Getty
Tankanlagen: Die wird es 2010 wegen des Nachtank-Verbots im Rennen nicht mehr geben. Keine abgerissenen Schläuche und Feuer in der Box mehr
FORMEL 1 - GRAND PRIX VON ABU DHABI 2009
FORMEL 1 - GRAND PRIX VON BRASILIEN 2009
FORMEL 1 - GRAND PRIX VON JAPAN 2009
FORMEL 1 - GRAND PRIX VON SINGAPUR 2009
FORMEL 1 - GRAND PRIX VON ITALIEN 2009
FORMEL 1 - GRAND PRIX VON BELGIEN 2009
FORMEL 1 - GRAND PRIX VON EUROPA 2009
FORMEL 1 - GRAND PRIX VON UNGARN 2009
FORMEL 1 - GRAND PRIX VON DEUTSCHLAND 2009
FORMEL 1 - GRAND PRIX VON GROSSBRITANNIEN 2009
FORMEL 1 - GRAND PRIX DER TÜRKEI 2009
FORMEL 1 - GRAND PRIX VON MONACO 2009
FORMEL 1 - GRAND PRIX VON SPANIEN 2009
FORMEL 1 - GRAND PRIX VON BAHRAIN 2009
FORMEL 1 - GRAND PRIX VON CHINA 2009
FORMEL 1 - GRAND PRIX VON MALAYSIA 2009
FORMEL 1 - GRAND PRIX VON AUSTRALIEN 2009

Dunkest - The American Fantasy Basketball by SPOX.com