Italien-GP, Rennen: Brawn-Jubel & tragischer Hamilton

 
So sehen Sieger aus: Rubens Barrichello siegt beim Großen Preis von Italien vor Teamkollege und WM-Spitzenreiter Jenson Button und Ferraris Kimi Räikkönen
© xpb
So sehen Sieger aus: Rubens Barrichello siegt beim Großen Preis von Italien vor Teamkollege und WM-Spitzenreiter Jenson Button und Ferraris Kimi Räikkönen
Barrichello feierte seinen zweiten Sieg in dieser Saison und festigte Rang zwei in der WM-Wertung hinter seinem Teamkollegen
© Getty
Barrichello feierte seinen zweiten Sieg in dieser Saison und festigte Rang zwei in der WM-Wertung hinter seinem Teamkollegen
Mit dem Doppelsieg meldete sich Brawn fulminant zurück und sorgte für eine Vorentscheidung in der WM
© Getty
Mit dem Doppelsieg meldete sich Brawn fulminant zurück und sorgte für eine Vorentscheidung in der WM
Beim Start erstmal keine Veränderung an der Spitze: Hamilton kam gut weg, Sutil und Räikkönen knapp dahinter. Nur Kovalainen verlor einige Plätze
© Getty
Beim Start erstmal keine Veränderung an der Spitze: Hamilton kam gut weg, Sutil und Räikkönen knapp dahinter. Nur Kovalainen verlor einige Plätze
Dann der erste große Aufreger: Robert Kubica erwischt Mark Webber und kegelt ihn von der Piste. Das Aus im Rennen und wohl auch in der WM!
© Getty
Dann der erste große Aufreger: Robert Kubica erwischt Mark Webber und kegelt ihn von der Piste. Das Aus im Rennen und wohl auch in der WM!
Adrian Sutil bestätigte den aufsteigenden Trend von Force India und lieferte sich ein enges Rennen mit Räikkönen. Zum Überholen reichte es leider nicht
© Getty
Adrian Sutil bestätigte den aufsteigenden Trend von Force India und lieferte sich ein enges Rennen mit Räikkönen. Zum Überholen reichte es leider nicht
Platz vier im Endklassement ist aber ein respektables Finish für den jungen Deutschen, der sonst meist nur hinterher fährt
© Getty
Platz vier im Endklassement ist aber ein respektables Finish für den jungen Deutschen, der sonst meist nur hinterher fährt
Die vorläufige Entscheidung fiel bei Hamiltons zweitem Boxenstopp. Als er wieder auf die Strecke kam, waren die beiden Brawn dank Einstopp-Strategie vorbeigezogen
© xpb
Die vorläufige Entscheidung fiel bei Hamiltons zweitem Boxenstopp. Als er wieder auf die Strecke kam, waren die beiden Brawn dank Einstopp-Strategie vorbeigezogen
Aber es kam noch schlimmer für den Weltmeister: In der letzten Runde fuhr er mit dem Hinterreifen auf die Kerbs, verlor die Kontrolle und crashte. Das Aus für Hamilton!
© Getty
Aber es kam noch schlimmer für den Weltmeister: In der letzten Runde fuhr er mit dem Hinterreifen auf die Kerbs, verlor die Kontrolle und crashte. Das Aus für Hamilton!
Von Hamiltons Ausfall profitierte zumindest Sebastian Vettel. Er rückte auf den achten Platz vor und ergatterte immerhin ein Pünktchen
© xpb
Von Hamiltons Ausfall profitierte zumindest Sebastian Vettel. Er rückte auf den achten Platz vor und ergatterte immerhin ein Pünktchen
Einen Platz davor landete Nick Heidfeld. Immerhin zwei Punkte für das von Pech geplagte BMW-Sauber-Team. Ferrari-Hoffnung Fisichella landete nur auf neun
© xpb
Einen Platz davor landete Nick Heidfeld. Immerhin zwei Punkte für das von Pech geplagte BMW-Sauber-Team. Ferrari-Hoffnung Fisichella landete nur auf neun
Aber der große Sieger heißt Barrichello. Das wurde natürlich feucht-fröhlich gefeiert
© Getty
Aber der große Sieger heißt Barrichello. Das wurde natürlich feucht-fröhlich gefeiert
1 / 1
Werbung
Werbung