Diskutieren
1 /
© Getty
Der Wechsel Cristiano Ronaldos (r.) von Manchester United zu Real Madrid ist der teuerste der Geschichte. 94 Millionen Euro überwiesen die Königlichen auf die Insel
© Getty
Kurz zuvor verpflichtete Real bereits Kaka vom AC Mailand. Für 65 Millionen Euro wechselt der Basilianer in die spanische Hauptstadt
© Getty
Auch Reals Erzrivale, der FC Barcelona, ließ sich nicht lumpen und verpflichtete Schweden-Bomber Zlatan Ibrahimovic (l.). Im Gegenzug erhielt Inter Samuel Eto'o und viel Bargeld
© Getty
Real-Präsident Florentino Perez ging weiter auf Shoppingtour. Schlappe 35 Millionen kostete Karim Benzema von Olympique Lyon
© Getty
Und auch auf der Insel wurden die Madrilenen nochmals fündig. Xabi Alonso wechselt für 35,4 Millionen Euro von der Anfield Road ins Stadio Santiago Bernabeu
© Imago
Barcelona und Inter, die Zweite. Die Katalanen angelten sich den Brasilianer Maxwell für 4,5 Millionen
© Imago
Doch auch andere Vereine holten sich Verstärkung aus dem Ausland. Der FC Villarreal hat den 24 Jahre alten Mittelstürmer Nilmar unter Vertrag genommen
© Getty
Noch recht gewöhnungsbedürftig. Shunsuke Nakamura (r.) nicht mehr im traditionellen grün-weiß von Celtic Glasgow. Der Japaner wechselte zu Espanyol Barcelona
© Imago
Der FC Sevilla schnappte sich Didier Zokora (l.) von den Tottenham Hotspur. Neun Millionen Euro Ablöse kostete der 28 Jahre alte Mittelfeldmann von der Elfenbeinküste
© Imago
Auch Aufsteiger Real Saragossa holte sich einen Namhaften Neuzugang. Jermaine Pennant (r.) verließ ablösefrei den FC Liverpool
Dunkest - The American Fantasy Basketball by SPOX.com