Diskutieren
1 /
© sky
0:0 zwischen Bochum und Schalke, 38. Spielminute. Höwedes (am Ball) spielt Rakitic (oben) in den Lauf...
© Getty
Rakitic hat viel Raum und nur einen Gegenspieler. Höwedes hinterläuft den Kroaten und macht so das Spielfeld noch breiter
© sky
Höwedes ist vorbei an Rakitic, der entscheidet sich jedoch für ein Zuspiel in die Mitte, wo Farfan einläuft
© sky
Farfan bekommt den Ball, Maltritz verfolgt ihn...
© sky
Von Maltritz' Bein wird der Ball nach rechts hinten abgeleitet. Gut für Schalke, dass dort der 19-jährige Moritz lauert
© sky
Moritz braucht den Ball gar nicht anzunehmen, sondern kann gleich mit links abziehen
© sky
Maltritz' Drehung und Grätschversuch kommt zu spät. Auch Keeper Heerwagen kann das Unglück nicht verhindern
© sky
Links schlägt der Ball im Kasten ein. Erstes Bundesliga-Tor im zweiten Spiel von Christoph Moritz!
© sky
Kurz vor der Halbzeit: Wieder ist Schalke am Bochumer Sechzehner, wieder haben die Knappen viel Raum. Farfan spielt den Ball...
© sky
...Rakitic in den Fuß, der allerdings erst mit dem Rücken zum Tor steht
© sky
Rakitic dreht sich, die Bochumer Abwehr hält immer noch Sicherheitabstand
© sky
Rakitic zieht aber nicht selbst ab, sondern legt dem heranstürmenden Westermann den Ball in den Lauf
© sky
Der Nationalspieler zieht sofort ab...
© sky
...und legt den Ball gefühlvoll mit der rechten Innenseite gegen Heerwagens Laufrichtung ins rechte Eck
© sky
Das 2:0 für Schalke! Am Ende stand es nach Farfans Treffer 3:0 - und Schalke ist mit Wolfsburg gemeinsam Tabellenführer