Diskutieren
1 /
© Getty
Wenn Felix Sturm boxt, kommen die Promis. In der Arena am Nürburgring begegnen sich Michael Schumacher und Lukas Podolski
© Getty
Noch mal Lukas Podolski. Der Ex-Bayer und Neu-Kölner verfolgte den Kampf an der Seite seiner Freundin Monika Puchalski
© Getty
Noch mal Schumi: Der siebenfache Formel-1-Champion mit seinem Entdecker und Förderer Willy Weber
© Getty
Formel-1-Boss Bernie Ecclestone ließ sich den Termin auch nicht entgehen. An seiner Seite: Renault-Teamchef Flavio Briatore
© Getty
Ecclestone und Briatore begrüßen Anthony Hamilton, den Vater des amtierenden F-1-Weltmeisters Lewis
© Getty
BMW-Pilot Nick Heidfeld und Lebensgefährtin Patricia Papen
© Getty
Timo Glock, Fahrer bei Toyota, und seinen Freundin Isabell Reis
© Getty
Aber zum Boxen: Sturm liegt am Boden. Es war aber kein richtiger Niederschlag von Gegner Khoren Gevor
© Getty
Denn eigentlich hatte der Weltmeister das Gefecht gegen seinen Universum Stallkollegen ganz gut im Griff
© Getty
Jasmin Katic beobachtet den Kampf mit der für Boxergattinnen typischen Mischung aus Zuversicht und Sorge im Blick
© Getty
Sturm siegte schließlich nach zwölf Runden einstimmig nach Punkten
© Getty
Der Deutsch-Bosnier Felix Sturm alias Adnan Katic erinnert an das Massaker an bosnischen Zivilisten in Srebrenica vor 14 Jahren
© Getty
Glückwunsch an den siegreichen Mann: Jasmin Katic gratuliert Felix
© Getty
Neben Felix Sturm war Sebastian Zbik der große Sieger des Abends. Der 27-Jährige ist WBC-Interimschamp im Mittegewicht

Dunkest - The American Fantasy Basketball by SPOX.com