Tour de France 2009: Die 8. Etappe

 
Auf der 8. Etappe begannen die Leiden der Fahrer früh: Ab dem Start weg ging es steil hinauf zum Port d'Envalira. Mit dem Col de Port...
© Getty
Auf der 8. Etappe begannen die Leiden der Fahrer früh: Ab dem Start weg ging es steil hinauf zum Port d'Envalira. Mit dem Col de Port...
...und dem Col d'Agnes standen noch zwei weitere Bergprüfungen der ersten und zweiten Kategorie an. Vor dem Start...
© Getty
...und dem Col d'Agnes standen noch zwei weitere Bergprüfungen der ersten und zweiten Kategorie an. Vor dem Start...
...hatten Alessandro Ballan vom Team Lampre im Trikot des Weltmeisters und...
© Getty
...hatten Alessandro Ballan vom Team Lampre im Trikot des Weltmeisters und...
...der Mann in Gelb, Rinaldo Nocentini (ALM), noch gut lachen. Doch dann gingen die Strapazen los
© Getty
...der Mann in Gelb, Rinaldo Nocentini (ALM), noch gut lachen. Doch dann gingen die Strapazen los
Alberto Contador richtet sich noch einmal die Brille. Das Astana-Team musste heute Attacken von Cadel Evans (SIL) und Andy Schleck (SAX) abwehren
© Getty
Alberto Contador richtet sich noch einmal die Brille. Das Astana-Team musste heute Attacken von Cadel Evans (SIL) und Andy Schleck (SAX) abwehren
Im teaminternen Machtkampf zwischen Contador und Armstrong herrschte vorerst Waffenruhe. Der Amerikaner...
© Getty
Im teaminternen Machtkampf zwischen Contador und Armstrong herrschte vorerst Waffenruhe. Der Amerikaner...
...befand sich stets vorne in der Gruppe der Verfolger. Hier rast er hinter Tony Martin (THR) her
© Getty
...befand sich stets vorne in der Gruppe der Verfolger. Hier rast er hinter Tony Martin (THR) her
Der Cottbuser trägt seine Motivation auf den Schultern: "Das Weiße Trikot trägt mich die Berge hoch", sagte er nach der Etappe
© Getty
Der Cottbuser trägt seine Motivation auf den Schultern: "Das Weiße Trikot trägt mich die Berge hoch", sagte er nach der Etappe
Den Etappensieg holte sich der Spanier Luis Leon Sanchez (GCE) aus einer vierköpfigen Ausreißergruppe heraus
© Getty
Den Etappensieg holte sich der Spanier Luis Leon Sanchez (GCE) aus einer vierköpfigen Ausreißergruppe heraus
Sanchez hatte am Ende die größten Reserven und holte seinen insgesamt zweiten Tageserfolg bei der Tour
© Getty
Sanchez hatte am Ende die größten Reserven und holte seinen insgesamt zweiten Tageserfolg bei der Tour
1 / 1
Werbung
Werbung