Diskutieren
1 /
© Getty
Der erste Tag von Bruno Labbadia beginnt mit Schreibarbeit. Ist schon anstrengend als neuer HSV-Trainer
© Getty
Dann geht's mit Co-Trainer Edin Sözer (l.) und Team in Richtung Trainingsplatz. Erinnert ein klein wenig an eine Szene aus dem Film Armaggedon mit Bruce Willis. Ein klein wenig
© Getty
Aber der Italo-Hesse Labbadia muss ja nicht die Welt vor einem Meteorit retten. Viel wichtiger: Er muss den Hamburger SV wieder auf Touren bringen
© Getty
Kaum auf dem Platz, müssen die armen Profis auch schon Kondition bolzen. Als kleiner Anreiz ist oben links ein Ball an einer Schnur befestigt. Immer der Kugel hinterher
© Getty
Beim Aufwärmen im Blickfeld: Stürmer Mladen Petric, der während der Sommerpause immer wieder beim VfL Wolfsburg im Gespräch war
© Getty
So, Schluss mit dem stupiden Gejogge. Gleich wird's interessanter. Jansen, Jarolim und Co. lauschen bedächtig
© Getty
Wer braucht da schon Gummibänder oder Medizinbälle? Huckepack-Training ist jetzt der absolute Trend der modernen Trainingswissenschaft
© Getty
Lustig geht's zu beim Trainingsauftakt der Hanseaten. Marcell Jansen (r.) albert mit seinen neuen Trainern rum
© Getty
Ganz so witzig soll es bei den Hamburgern aber nicht werden. Spätestens Keeper Frank Rost (l.) wird wieder für die nötige Ernsthaftigkeit sorgen