Diskutieren
1 /
© Getty
FC Chelsea - FC Barcelona 1:1: Barca gastierte beim Halbfinal-Rückspiel an der Stamford Bridge
© Getty
Let's get physical! Leo Messi (links) bekam von Beginn an die Härte von John Terry zu spüren
© Getty
Essien bescherte den Blues mit seinem herrlichen Volley-Tor einen Traumstart
© Getty
Drogba, Anelka, Bosingwa, Terry: Alle Blues freuten sich mit Essien über das tolle Führungstor
© Getty
Barca-Coach Pep Guardiola konnte mit der Leistung seiner Elf in der ersten halben Stunde überhaupt nicht zufrieden sein
© Getty
Chelseas Malouda (links) überzeugte nicht nur mit mit seiner schicken Frisur, sondern auch auf dem Rasen
© Getty
In der Nachspielzeit dann das Unglaubliche: Iniesta traf zum 1:1 und schoss Barca so ins Finale. Der Jubel der Katalanen war grenzenlos
© Getty
FC Arsenal - Manchester United 1:3: Die Gunners hatten sich viel vorgenommen, ManUtd war aber immer einen Schritt schneller
© Getty
Cristiano Ronaldo ließ Arsenal-Keeper Manuel Almunia beim 2:0 alt aussehen...
© Getty
Die Partie war bereits nach elf Minuten so gut wie gelaufen. Das wusste auch Rio Ferdinand
© Getty
...und wollte nach seinem Freistoßtor die ganze Welt umarmen
© Getty
Michael Carrick (links) und Alexandre Song im Zweikampf. Die Red Devils hatten alles im Griff
© Getty
Nach der Pause erzielte Cristiano Ronaldo nach einem herrlichen Konter das 3:0 für die Red Devils

Dunkest - The American Fantasy Basketball by SPOX.com