Horror-Crash: NASCAR-Zuschauer verletzt

 
Montag, 27.04.2009 | 14:00 Uhr
NASCAR-Rennen in Talladega bedeuten meistens jede Menge Action
© Getty
NASCAR-Rennen in Talladega bedeuten meistens jede Menge Action
Das war auch in diesem Jahr so. Den ersten wilden Crash hatte schon Matt Kenseth am Samstag im Rennen der Nationwide Series
© Getty
Das war auch in diesem Jahr so. Den ersten wilden Crash hatte schon Matt Kenseth am Samstag im Rennen der Nationwide Series
Sein Überschlag passierte aber mitten auf dem riesigen Oval und hatte keine schweren Konsequenzen
© Getty
Sein Überschlag passierte aber mitten auf dem riesigen Oval und hatte keine schweren Konsequenzen
Auch im Hauptrennen am Sonntag flogen schon früh die Fetzen
© Getty
Auch im Hauptrennen am Sonntag flogen schon früh die Fetzen
Prominente Opfer waren Jeff Gordon und Mark Martin
© Getty
Prominente Opfer waren Jeff Gordon und Mark Martin
Auch Jeremy Mayfield erwischte es
© Getty
Auch Jeremy Mayfield erwischte es
Auf den allerletzten Metern des Rennens wurde es dann richtig dramatisch
© Getty
Auf den allerletzten Metern des Rennens wurde es dann richtig dramatisch
Carl Edwards (r.) kollidierte zunächst mit dem späteren Gewinner Brad Keselowski (l.)
© Getty
Carl Edwards (r.) kollidierte zunächst mit dem späteren Gewinner Brad Keselowski (l.)
Ein weiterer Kontakt mit Ryan Newman katapultierte Edwards' Auto dann in Richtung Zuschauerränge
© Getty
Ein weiterer Kontakt mit Ryan Newman katapultierte Edwards' Auto dann in Richtung Zuschauerränge
Zum Glück waren die Ränge durch ein solides Auffanggitter gesichert
© Getty
Zum Glück waren die Ränge durch ein solides Auffanggitter gesichert
Der Zaun wurde zwar schwer beschädigt, sorgte aber immerhin dafür, dass kein Zuschauer allzu schwer verletzt wurde
© Getty
Der Zaun wurde zwar schwer beschädigt, sorgte aber immerhin dafür, dass kein Zuschauer allzu schwer verletzt wurde
Edwards' Auto kam völlig zerstört auf der Strecke zum liegen, sieben Zuschauer wurden durch Trümmerteile verletzt
© Getty
Edwards' Auto kam völlig zerstört auf der Strecke zum liegen, sieben Zuschauer wurden durch Trümmerteile verletzt
Edwards konnte das Wrack unverletzt verlassen, eine Zuschauerin musste mit Gesichtsverletzungen ins Krankenhaus geflogen werden
© Getty
Edwards konnte das Wrack unverletzt verlassen, eine Zuschauerin musste mit Gesichtsverletzungen ins Krankenhaus geflogen werden
Als symbolische Geste legte Edwards die letzten paar Meter über die Ziellinie zu Fuß zurück
© Getty
Als symbolische Geste legte Edwards die letzten paar Meter über die Ziellinie zu Fuß zurück
Der Sieg ging kurioser Weise an Edwards' Unfall-Partner Brad Keselowski, ein in der Szene völlig unbeschriebenes Blatt
© Getty
Der Sieg ging kurioser Weise an Edwards' Unfall-Partner Brad Keselowski, ein in der Szene völlig unbeschriebenes Blatt
1 / 1
Werbung
Werbung