Malaysia-GP: Die besten Bilder des Trainings

 
Freitag, 03.04.2009 | 12:51 Uhr
Götterdämmerung über dem Sepang Circuit. So sieht es aus, wenn in Malaysia ein Monsunregen kurz bevorsteht
© xpb
Götterdämmerung über dem Sepang Circuit. So sieht es aus, wenn in Malaysia ein Monsunregen kurz bevorsteht
Und so sieht es aus, während ein Monsunregen niedergeht. So geschehen am Donnnerstag. Am Rennsonntag droht Ähnliches
© xpb
Und so sieht es aus, während ein Monsunregen niedergeht. So geschehen am Donnnerstag. Am Rennsonntag droht Ähnliches
Ob sich Sebastien Buemi hier über das Wetter ärgert, ist nicht überliefert
© Getty
Ob sich Sebastien Buemi hier über das Wetter ärgert, ist nicht überliefert
Felipe Massa ging die Sache extrem entspannt an. Konnte er auch, schließlich lief der Ferrari sehr gut
© Getty
Felipe Massa ging die Sache extrem entspannt an. Konnte er auch, schließlich lief der Ferrari sehr gut
Ebenso entspannt war wie immer Kimi Räikkönen. Nur über seine neue Kappe sollte er noch einmal nachdenken
© Getty
Ebenso entspannt war wie immer Kimi Räikkönen. Nur über seine neue Kappe sollte er noch einmal nachdenken
Der Mann des ersten Saisonrennens: Melbourne-Sieger Jenson Button in der Garage von Brawn GP
© Getty
Der Mann des ersten Saisonrennens: Melbourne-Sieger Jenson Button in der Garage von Brawn GP
Nick Heidfeld experimentierte mit KERS. Glücklich wurde der BMW-Sauber-Pilot dabei aber nicht. Er war Letzter im Training
© Getty
Nick Heidfeld experimentierte mit KERS. Glücklich wurde der BMW-Sauber-Pilot dabei aber nicht. Er war Letzter im Training
Lewis Hamilton erlebte einen Horror-Tag. Nicht unbedingt sportlich, aber nach seiner Lüge vom Donnerstag war die Kritik riesig
© Getty
Lewis Hamilton erlebte einen Horror-Tag. Nicht unbedingt sportlich, aber nach seiner Lüge vom Donnerstag war die Kritik riesig
Nico Rosberg unterstrich, dass der Australien-GP keine Eintagsfliege war. Der Williams läuft auch in Malaysia gut
© Getty
Nico Rosberg unterstrich, dass der Australien-GP keine Eintagsfliege war. Der Williams läuft auch in Malaysia gut
Sebastian Vettel war zwar häufig neben der Strecke, fuhr aber auch schnelle Zeiten. Er verliert jedoch in der Startaufstellung zehn Plätze
© Getty
Sebastian Vettel war zwar häufig neben der Strecke, fuhr aber auch schnelle Zeiten. Er verliert jedoch in der Startaufstellung zehn Plätze
Brawn GP hielt sich im Training vornehm zurück. Jenson Button und Rubens Barrichello landeten nur im vorderen Mittelfeld
© Getty
Brawn GP hielt sich im Training vornehm zurück. Jenson Button und Rubens Barrichello landeten nur im vorderen Mittelfeld
An der Spitze des Feldes und auf dem Kopf des Fotografen regierte die Farbe Rot. Kimi Räikkönen fuhr Tagesbestzeit
© xpb
An der Spitze des Feldes und auf dem Kopf des Fotografen regierte die Farbe Rot. Kimi Räikkönen fuhr Tagesbestzeit
1 / 1
Werbung
Werbung