Qualifying in Sepang: Zu früh gefreut, Schumi!

 
Samstag, 04.04.2009 | 15:18 Uhr
Familientreffen am Rande des Malaysia-GP: Michael Schumacher (l.) im Plausch mit seinem Bruder Ralf
© xpb
Familientreffen am Rande des Malaysia-GP: Michael Schumacher (l.) im Plausch mit seinem Bruder Ralf
Handicap im Qualifying: Fernando Alonso quält sich schon das ganze Wochenende über mit einer Ohrentzündung herum
© Getty
Handicap im Qualifying: Fernando Alonso quält sich schon das ganze Wochenende über mit einer Ohrentzündung herum
Weltmeister am Pranger: Lewis Hamilton läuft nach der Lügen-Affäre um ihn und sein Team wie ein Häufchen Elend durch das Fahrerlager
© Getty
Weltmeister am Pranger: Lewis Hamilton läuft nach der Lügen-Affäre um ihn und sein Team wie ein Häufchen Elend durch das Fahrerlager
Trost für Hamilton gab es auch von seinem Vater Anthony
© Getty
Trost für Hamilton gab es auch von seinem Vater Anthony
Für Melbourne-Sieger Jenson Button lief vor dem Qualifying noch nicht alles glatt
© Getty
Für Melbourne-Sieger Jenson Button lief vor dem Qualifying noch nicht alles glatt
Victory? Wohl etwas verfrüht, Herr Schumacher. Denn bei Ferrari lief es nach tollen Trainings im Qualifying gar nicht gut
© Getty
Victory? Wohl etwas verfrüht, Herr Schumacher. Denn bei Ferrari lief es nach tollen Trainings im Qualifying gar nicht gut
Kimi Räikkönen wollte eigentlich um die Pole-Position kämpfen, stattdessen wurde er nur Sechster
© Getty
Kimi Räikkönen wollte eigentlich um die Pole-Position kämpfen, stattdessen wurde er nur Sechster
Den Vogel schoss aber Felipe Massa ab. Er verzockte sich in der ersten Quali-Session und rutschte noch auf Platz 16 ab
© Getty
Den Vogel schoss aber Felipe Massa ab. Er verzockte sich in der ersten Quali-Session und rutschte noch auf Platz 16 ab
Nick Heidfeld hatte nicht wirklich Grund zur Freude. Er blieb wieder mal in der zweiten Session hängen
© Getty
Nick Heidfeld hatte nicht wirklich Grund zur Freude. Er blieb wieder mal in der zweiten Session hängen
Blieb noch die Frage: Wer kann die Überflieger von Brawn GP schlagen?
© xpb
Blieb noch die Frage: Wer kann die Überflieger von Brawn GP schlagen?
Sebastian Vettel war es nicht. Er war zwar pfeilschnell, musste in der Startaufstellung aber zehn Plätze nach hinten
© Getty
Sebastian Vettel war es nicht. Er war zwar pfeilschnell, musste in der Startaufstellung aber zehn Plätze nach hinten
Auch Jarno Trulli (r.) schaffte es nicht, er war aber sehr dicht an Pole-Sitter Jenson Button dran
© Getty
Auch Jarno Trulli (r.) schaffte es nicht, er war aber sehr dicht an Pole-Sitter Jenson Button dran
Button steht zum ersten Mal in seiner Karriere zweimal in Folge auf Startplatz eins
© Getty
Button steht zum ersten Mal in seiner Karriere zweimal in Folge auf Startplatz eins
Seht her, ich habe den grellsten Helm! Passend zur Stimmung ist Button in dieser Saison sehr farbenfroh unterwegs
© Getty
Seht her, ich habe den grellsten Helm! Passend zur Stimmung ist Button in dieser Saison sehr farbenfroh unterwegs
Button hatte noch nicht richtig zu Ende gefeiert, da zog im Hintergrund auch schon wieder der nächste Wolkenbruch auf
© Getty
Button hatte noch nicht richtig zu Ende gefeiert, da zog im Hintergrund auch schon wieder der nächste Wolkenbruch auf
1 / 1
Werbung
Werbung