Fussball

Neuer patzt vor dem 0:1

SID

DAUMENKINO Ein böser Schnitzer des U-21-Nationalmannschaftskeepers Manuel Neuer brachte den Hamburger SV gegen den FC Schalke 04 in Führung. Der S04-Torhüter köpfte den Ball vor die Füße von Paolo Guerrero, so dass der HSV-Stürmer locker einschieben konnte.

Riberys vermeintliche Tätlichkeit gegen Görlitz

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung