Suche...
Diskutieren
1 /
© Getty
Beginnen wir mit dem Star der letzten Tage: LeBron James war nicht zu stoppen und wurde zum Spieler der Woche im Osten gewählt
© Getty
Auch wenn er hier dem Ball nur hinterherschaut: Phoenix' Amare Stoudemire (links) wurde zum Spieler der Woche im Westen ausgezeichnet
© Getty
Die Spurs müssen hingegen auf ihre verletzten Topstars Tony Parker (rechts) und Manu Ginobili verzichten. Auch ein Grund für den schlechten Start
© Getty
Nach dem Blockbuster-Trade zwischen den Nuggets und Pistons vergangene Woche verteilt Allan Iverson jetzt in Detroit die Bälle
© Getty
Chauncey Billups (links) hingegen geht jetzt mit Carmelo Anthony in Denver auf Korbjagd
© Getty
Ups, da ist der Ball weg. Dirk Nowitzki und die Mavericks stecken nach neun Spielen bereits tief in der Krise
© Getty
Ganz anders die Lakers: Bislang waren Pau Gasol und Co. fast nicht zu stoppen. Der Lohn? Sieben Siege aus acht Spielen
© Getty
Trotzdem können auch die Lakers noch verlieren: Gegen Iverson und die Pistons setzte es am Freitag die erste Saisonniederlage
© Getty
Da hat Kobe Bryant sogar Zeit für seine Tochter und eine Gesangseinlage auf dem Parkett
© Getty
Sylvester Stallone beobachtete die starken Leistungen der Los Angeles Lakers aus der ersten Reihe
© Getty
Die Celtics sind ebenfalls in der Spur: Ein Buzzerbeater von Paul Pierce sicherte dem Meister den Sieg gegen die Atlanta Hawks
© Getty
Obwohl es bei den Oklahoma City Thunders nicht rund läuft, sind die Cheerleaders gut gelaunt
© Getty
Da hilft selbst alles Beten von Robert Swift nicht: Ob es mit den kurzen Haaren im Schweini-Stil besser für den Center und die Oklahoma City Thunders läuft?

Dunkest - The American Fantasy Basketball by SPOX.com