Diskutieren
1 /
© Getty
Seine Karriere begann Matthias Sammer bei Dynamo Dresden
© Getty
1991: Matthias Sammer im Dress des VfB Stuttgart trifft auf Jürgen Klinsmann und Inter Mailand
© Getty
In seiner zweiten Saison bei Borussia Dortmund kassiert Sammer eine 0:4-Klatsche gegen Werder Bremen
© Getty
Halbfinale EM 1996: Der Klassiker Deutschland gegen England mit dem besseren Ende für Sammer und das DFB-Team
© Getty
Am Schluss können Bierhoff, Sammer und Co. den EM-Pokal von der Queen entgegennehmen
© Getty
Ein großer Moment in Sammers Karriere: Der Gewinn der Champions League mit dem BVB 1997
© Getty
Sammer wechselt die Seiten und wird Trainer der Borussia. Evanilson bekommt seine harte Hand zu spüren
© Getty
Die Arbeit zahlt sich aus: Sammer wird 2002 als jüngster Trainer der Bundesliga-Geschichte deutscher Meister
© Getty
Aber auch Niederlagen muss er hinnehmen: Im selben Jahr verliert der BVB das UEFA-Cup-Finale gegen Feyenoord Rotterdam
© Getty
Als Trainer gibt Sammer immer gern den Ton an...
© Getty
...was sich auch beim VfB Stuttgart nicht ändert. 2005 erreicht der VfB Platz fünf der Tabelle
© Getty
Seit 2006 widmet Sammer sich der Nachwuchsförderung als DFB-Sportdirektor
© Getty
Am 20. Juli 2010 wurde zudem bekannt gegeben, dass Matthias Sammer von nun an Nachwuchskoordinator der U 21 ist
© Getty
Zur Saison 2012/2013 übernimmt Matthias Sammer die Position des Sport-Vorstandes beim FC Bayern München
© Getty
Die erste Trainingseinheit unter Leitung von Jupp Heynckes beobachtete Matthias Sammer aus sicherer Entfernung von seinem Bürofenster aus
© Getty
Nach dem Training wurde Sammer an der Säbener Straße offiziell vorgestellt und stellte sich zusammen mit Uli Hoeneß den Fragen der Journalisten

www.performgroup.com

Copyright © 2016 SPOX. Alle Rechte vorbehalten.