Diskutieren
1 /
© Getty
Nur als zweiter Torhüter zur WM 1986 nach Mexiko? "Nicht mit mir", dachte sich HSV-Keeper Uli Stein und beschimpfte das DFB-Team als 'Gurkentruppe'
© Imago
Als er dann noch Teamchef Franz Beckenbauer als 'Suppenkasper' bezeichnet, ist es vorbei mit Uli. Der Kaiser kommandierte ihn nach Hause
© Getty
"Hallo. Mein Name ist Toni Schumacher und in meinem Buch 'Anpfiff' enthülle ich Doping-Praktiken im deutschen Fußball."
© Getty
Der 1. FC Köln und der DFB fanden sein Buch samt Enthüllungen eher weniger prickelnd. Die Konsequenz: Schumachers 76. Länderspiel blieb sein letztes
© Imago
USA, WM 1994: Beim Spiel gegen Südkorea verleihen die deutschen Fans ihrer Unzufriedenheit deutlich Ausdruck. "Das kann ich auch", dachte sich Effe ...
© Getty
... und erhob kurzerhand freudestrahlend den längsten seiner Finger, was ihm den Ausschluss aus der Nationalmannschaft bescherte
© Getty
1996 machte Lothar Matthäus geheime Tagebücher aus dem Kreis des FC Bayern publik und berichtete vor allem von seinem Intimfeind Jürgen Klinsmann
© Imago
Dumm nur, dass Bundestrainer Berti Vogts Klinsmanns engster Vertrauter war. Die Folge: Matthäus wird von Vogts nicht für die EM 1996 nominiert
© Getty
1999 bootet Erich Ribbeck Mario Basler nach seiner Leistungsverweigerung gegen die Niederlande aus. Baslers Forderung nach einem ...
© Getty
... Comeback lehnt Ribbeck ab: "Ich lasse mich nicht erpressen. Ich entscheide, mit wem, wann und wie lange ich mit ihm spreche." Rrrrummms!
© Getty
Seine Nichtberücksichtigung in mehreren Länderspielen stinkt Christian Wörns gewaltig und er scheut sich nicht, dies auch kund zu tun
© Imago
Seine öffentliche Kritik an Teamchef Jürgen Klinsmann kostete den Dortmunder die Teilnahme an der WM 2006 im eigenen Land. Dumm gelaufen ...
© Getty
Ebenfalls keinen Schweiß mehr für das DFB-Team vergießen wird Kevin Kuranyi. Das Quali-Spiel gegen Russland musste er von der Tribüne aus beobachten
© Getty
Zu wenig für den Schalker, der nach dem Spiel spurlos verschwand. Fand Jogi Löw nicht so lustig und versicherte: "Ich werde ihn nicht mehr nominieren."