Diskutieren
1 /
© Getty
Die 15. Etappe wurde vom schweren Sturz von Oscar Pereiro überschattet
© Getty
Der Spanier war in der Abfahrt in eine Böschung gerast und schlug aus großer Höhe auf dem Asphalt auf
© Getty
Laut Tourarzt wurde der Tour-Sieger von 2006 mit einem Schulterbruch ins nächste Krankenhaus gebracht
© Getty
Das Peloton nahm nach dem Schock erstmal das Tempo raus ...
© Getty
... und ließ die vier Ausreißer ihren Vorsprung weiter ausbauen
© Getty
Am Schlussanstieg kam es zum Ausscheidungsrennen der Kapitäne. Bernhard Kohl (mitte) machte den stärksten Eindruck
© Getty
Andy Schleck (rechts) forciert das Tempo. Sein Bruder und Cadel Evans in Gelb belauern sich noch ...
© Getty
Die beiden trennte vor der Etappe im Gesamtklassement nur die Winzigkeit von einer Sekunde
© DPA
Den Tagessieg schnappte sich der Australier Simon Gerrans als Teil der vierköpfigen Ausreißergruppe
© DPA
Fränk Schleck kam als Neunter ins Ziel der Skistation Prato Nevoso
© Getty
Der Luxemburger konnte seinem Rivalen Cadel Evans dabei neun Sekunden abnehmen
© DPA
Der Australier zeigte im Etappenfinale Schwächen und verlor sein Maillot Jaune
© Getty
Glücklichster Mann des Tages war Etappensieger Gerrans. Der Credit-Agricole-Profi feierte den größten Erfolg seiner Karriere
© DPA
Eine weitere Premiere: Der Österreicher Bernhard Kohl ist der neue König der Berge ...
© Getty
... während Schleck sein erstes Gelbes Trikot überstreifen darf
© DPA
Der 28-Jährige führt das Gesamtklassement mit sieben Sekunden vor Bernhard Kohl an
Trend

Wer gewinnt die Tour de France 2016?

Chris Froome
Nairo Quintana
Alberto Contador
Fabio Aru
Richie Porte
Thibaut Pinot
Ein anderer Fahrer

www.performgroup.com

Copyright © 2016 SPOX. Alle Rechte vorbehalten.