Diskutieren
1 /
© DPA
Einen Tag vor der ersten schwierigen Alpenetappe herrschte am Start in Nimes eine entspannte Atmosphäre
© DPA
Grün-gelber small talk zwischen Oscar Freire (links) und Cadel Evans
© Getty
Der Leader genießt seine Tage in Gelb. Neben ihm der beste Nachwuchsfahrer: Vincenzo Nibali im Weißen Trikot
© Getty
Das Teilstück von Nimes nach Digne-les-Bains führte nur wenige Kilometer am Mittelmeer vorbei
© Getty
Für die pittoreske Landschaft hatten die Pedaleure allerdings keine Augen
© Getty
Das Feld war damit beschäftigt, die Ausreißer zu stellen. Hier im Vordergrund: Carlos Sastre vom Team CSC Saxo-Bank
© Getty
Der spanische Team-Kapitän wird eskortiert vom Australier Stuart O'Grady (links) und Volodymir Gustow aus der Ukraine
© Getty
Auf der 780 Meter langen Zielgerade von Nimes kam es zum Massensprint ...
© DPA
... den der Spanier Oscar Freire für sich entscheiden konnte. Stefan Schumacher (links) blieb nur das Nachsehen
© Getty
Hände hoch, Zunge raus: Der dreimalige Weltmeister war heute der Schnellste ...
© DPA
.. und sicherte sich seinen ersten Etappensieg bei der diesjährigen Tour
© DPA
Insgesamt war es der dritte Tageserfolg des Rabobank-Profis bei der Großen Schleife
© Getty
Stolz präsentiert der 32-Jährige seine Souvenirs bei der Ehrung des Tagessiegers
© Getty
Im Rennen um das Grüne Trikot konnte Freire seinen Vorsprung weiter ausbauen
© Getty
47 Zähler Vorsprung hat der Spanier nun auf Thor Hushovd. Weitere fünf Punkte dahinter rangiert Erik Zabel
© Getty
Ohne Mühe konnte Cadel Evans sein Maillot Jaune verteidigen. Greift der Australier auch in Paris nach Gelb?
Dunkest - The American Fantasy Basketball by SPOX.com