Diskutieren
1 /
© Imago
Herzlich willkommen zum Sport-Internat der etwas anderen Art. Die "ASPIRE Academy for Sports Excellence"
© Imago
Das Herzstück der Akademie: der ASPIRE-Dome. Mit 290.000 Quadratmetern Fläche die größte Halle der Welt
© Imago
Der von Star-Architekt Roger Taillibert entworfene Dome ist auch bei Nacht eine Augenweide
© Imago
Das Artrium der Academy: Steriler Look, keine Grünpflanzen, aber garantiert alles aus echtem Marmor
© Imago
Auch wenn Pflanzenliebhaber im Atrium zu kurz kommen: Zumindest wird etwas für Kunstinteressierte geboten
© Imago
Ein Blick auf die diversen Sportstätten, die der ASPIRE-Dome beherbergt. Fangen wir mit der Schwimmhalle an
© Imago
Hier gibt's Volleyball. Fast wie früher in Rom in einem Amphi-Theater
© Imago
Das hochmoderne Fußball-Ministadion. Vorsicht: nicht zu verwechseln mit einem Flugzeug-Hanger
© Imago
Zur Abwechslung mal ein Blick aus dem klimatisierten Dome nach draußen. Übrigens: Die Durchschnittstemperatur im Juli beträgt 38 Grad
© Imago
Die Leichtathletik-Multifunktionshalle. Analog zum Fußball-Ministadion gehalten in der Hanger-Optik
© Imago
Und auch den arabischen Fabian Hambüchens soll es an nichts mangeln: die Turnhalle
© Imago
Hier gibt's Topspins satt: die Tischtennis-Halle. Der Nationaltrainer Katars ist ein alter Bekannter: Steffen "Speedy" Fetzner
© Imago
Selbst wer Lust auf Rundlauf in tropischer Atmosphäre hat, findet im ASPIRE Dome sein Glück. Fehlt nur noch die Pina Colada...

www.performgroup.com

Copyright © 2016 SPOX. Alle Rechte vorbehalten.