Diskutieren
1 /
© Getty
Der Jamaikaner Usain Bolt ist der amtierende Weltrekordler über 100 Meter. Doch wer waren seine Vorgänger?
© Imago
Jesse Owens (USA) lief am 20. Juni 1936 die 100 m in 10,2 Sekunden. Erst 1956 war mit Willie Williams (USA/10,1 s) ein Läufer schneller
© Imago
Mit diesem Schuh lief der Deutsche Armin Hary 1960 als erster Sprinter 10,0 Sekunden - handgestoppt auf der Aschenbahn
© Imago
Jim Hines (l./USA) lief 1968 als erster Sprinter unter 10 Sekunden. Sein Rekord von 9,95 s wurde erst 1983 von Calvin Smith (USA/9,93 s) unterboten
© Getty
1987 stellte Ben Johnson (CAN) in 9,83 Sekunden einen Fabelweltrekord auf...
© Getty
...den er 1988 in Seoul sogar auf 9,79 s schraubte. Kurz darauf wurde Johnson des Dopings überführt, seine Rekorde annulliert
© Getty
Der Weltrekord von Calvin Smith wurde schließlich 1988 von Carl Lewis geknackt. Der US-Amerikaner benötigte nur 9,92 Sekunden
© Getty
In den folgenden Jahren lieferten sich Lewis (l.) und sein Landsmann Leroy Burrell einen packenden Kampf um die 100-m-Bestmarke
© Imago
1991 entriss Burrell (m.) seinem Freund Lewis in 9,90 Sekunden den Weltrekord zum ersten Mal
© Imago
Doch noch im selben Jahr holt sich Lewis seinen Rekord in 9,86 Sekunden zurück
© Imago
1994 gibt Lewis den Staffelstab wieder an Burrell weiter. Die neue Bestmarke: 9,85 Sekunden
© Getty
Donovan Bailey (CAN) beendete in Atlanta 1996 die Ära Lewis-Burrell und schraubte den Weltrekord auf unglaubliche 9,84 Sekunden
© Getty
Drei Jahre später ist Bailey (l.) seinen Rekord auch schon wieder los. Maurice Greene (USA) setzt 1999 in Athen neue Maßstäbe
© Getty
Der US-Amerikaner knackt die 9,8-Sekunden-Schallmauer und läuft 9,79 Sekunden
© Getty
2002 verbessert Tim Montgomery Greenes Zeit auf 9,78 Sekunden. Doch der US-Amerikaner ist gedopt, der Rekord wird für ungültig erklärt
© Getty
Am 14. Juni 2005 beginnt die Regentschaft von Asafa Powell
© Getty
Der Jamaikaner verbessert den Weltrekord erst auf 9,77 und 2007 schließlich auf 9,74 Sekunden
© Getty
Am 31. Mai 2008 kürte Powells Landsmann Usain Bolt sich selbst in New York zum schnellsten Mann der Welt
Get Adobe Flash player

www.performgroup.com

Copyright © 2016 SPOX. Alle Rechte vorbehalten.