Flammender Protest gegen Peking

 
Mittwoch, 23.04.2008 | 11:51 Uhr
24. März: Die Flamme wird traditionell in der Wiege der Spiele, im griechischen Olympia entzündet
© Getty
24. März: Die Flamme wird traditionell in der Wiege der Spiele, im griechischen Olympia entzündet
24. März: Es kommt zu Protesten gegen das chinesische Regime durch Demonstranten der Organisation "Reporter ohne Grenzen"
© Getty
24. März: Es kommt zu Protesten gegen das chinesische Regime durch Demonstranten der Organisation "Reporter ohne Grenzen"
31. März: Das Olympische Feuer erreicht Peking. Die Übergabe an den Gastgeber der Spiele wird auf dem Platz des Himmlischen Friedens gefeiert
© Getty
31. März: Das Olympische Feuer erreicht Peking. Die Übergabe an den Gastgeber der Spiele wird auf dem Platz des Himmlischen Friedens gefeiert
31. März: Der chinesische Staatschef Hu Jintao reicht die Fackel weiter an Liu Xiang, 110-Meter-Hürden-Olympiasieger von Athen 2004
© Getty
31. März: Der chinesische Staatschef Hu Jintao reicht die Fackel weiter an Liu Xiang, 110-Meter-Hürden-Olympiasieger von Athen 2004
6. April: Die Flamme kommt nach London. Kelly Holmes, Doppel-Olympiasiegerin von Athen, wird von chinesischen Sicherheitskräften geleitet
© Getty
6. April: Die Flamme kommt nach London. Kelly Holmes, Doppel-Olympiasiegerin von Athen, wird von chinesischen Sicherheitskräften geleitet
6. April: Denise Lewis, Siebenkampf-Olympiasiegerin von Sydney, in der berühmten Downing Street im Stadtzentrum
© Getty
6. April: Denise Lewis, Siebenkampf-Olympiasiegerin von Sydney, in der berühmten Downing Street im Stadtzentrum
6. April: Der 50 km lange Fackellauf fand unter strengsten Sicherheitsvorkehrungen statt. Vom Motto "Reise der Harmonie" keine Spur
© Getty
6. April: Der 50 km lange Fackellauf fand unter strengsten Sicherheitsvorkehrungen statt. Vom Motto "Reise der Harmonie" keine Spur
6. April: Immer wieder kommt es zu Zwischenfällen in der britischen Hauptstadt mit Anti-China-Demonstranten
© Getty
6. April: Immer wieder kommt es zu Zwischenfällen in der britischen Hauptstadt mit Anti-China-Demonstranten
6. April: Die Polizei nimmt über 30 Demonstranten fest, - u.a. versuchte ein Mann, einer Läuferin die Fackel zu entreißen
© Getty
6. April: Die Polizei nimmt über 30 Demonstranten fest, - u.a. versuchte ein Mann, einer Läuferin die Fackel zu entreißen
6. April, London
© Getty
6. April, London
6. April, London
© Getty
6. April, London
7. April, Paris: Ein ähnliches Bild bot sich in der französischen Hauptstadt. Tausende China-Kritiker hatten sich dort versammelt
© Getty
7. April, Paris: Ein ähnliches Bild bot sich in der französischen Hauptstadt. Tausende China-Kritiker hatten sich dort versammelt
7. April: Ein Protestplakat wird vom Eiffelturm entfernt
© Getty
7. April: Ein Protestplakat wird vom Eiffelturm entfernt
7. April: Der frühere Weltklasse-400-m-Hürdensprinter Stephane Diagana inmitten von chinesischen Sicherheitsbeamten
© Getty
7. April: Der frühere Weltklasse-400-m-Hürdensprinter Stephane Diagana inmitten von chinesischen Sicherheitsbeamten
7. April: Auch ein Aufgebot von 3000 Polizisten konnte nicht für den reibungslosen Ablauf der Zeremonie sorgen
© Getty
7. April: Auch ein Aufgebot von 3000 Polizisten konnte nicht für den reibungslosen Ablauf der Zeremonie sorgen
7. April: Mehrfach hielten Demonstranten den Fackellauf auf, die Flamme erlosch. Am Ende wurde der Lauf abgebrochen
© Getty
7. April: Mehrfach hielten Demonstranten den Fackellauf auf, die Flamme erlosch. Am Ende wurde der Lauf abgebrochen
9. April: Die nächste Station lautet San Francisco - das Wahrzeichen Golden Gate Bridge diente den Demonstranten als Plattform
© Getty
9. April: Die nächste Station lautet San Francisco - das Wahrzeichen Golden Gate Bridge diente den Demonstranten als Plattform
9. April: Pro-Tibet-Aktionen in luftiger Höhe
© Getty
9. April: Pro-Tibet-Aktionen in luftiger Höhe
9. April: Die Flamme war tatsächlich in Kalifornien, doch so richtig zu sehen bekam sie kaum jemand
© Getty
9. April: Die Flamme war tatsächlich in Kalifornien, doch so richtig zu sehen bekam sie kaum jemand
9. April: Auf bizarren Wegen wurde die Fackel unter anderem in einem Lagerhaus versteckt und per Bus ans andere Ende der Stadt chauffiert
© Getty
9. April: Auf bizarren Wegen wurde die Fackel unter anderem in einem Lagerhaus versteckt und per Bus ans andere Ende der Stadt chauffiert
9. April: Das Polizei-Aufgebot war massiv, doch echte Krawalle wollte man nicht riskieren
© Getty
9. April: Das Polizei-Aufgebot war massiv, doch echte Krawalle wollte man nicht riskieren
9. April: IOC-Präsident Jacques Rogge war zwar nicht begeistert, im Vergleich zu Paris und London bewertete er San Francisco aber als "besser"
© Getty
9. April: IOC-Präsident Jacques Rogge war zwar nicht begeistert, im Vergleich zu Paris und London bewertete er San Francisco aber als "besser"
17. April: Die olympische Fackel ist in der indischen Hauptstadt Neu Delhi angekommen.
© Imago
17. April: Die olympische Fackel ist in der indischen Hauptstadt Neu Delhi angekommen.
15.000 Polizisten gewährleisteten die strengen Sicherheitsvorkehrungen, um den Fackellauf unter Ausschluss der Öffentlichkeit vor Demonstranten zu schützen.
© Getty
15.000 Polizisten gewährleisteten die strengen Sicherheitsvorkehrungen, um den Fackellauf unter Ausschluss der Öffentlichkeit vor Demonstranten zu schützen.
Die Läufer waren auf der streng abgeschirmten Strecke von zahlreichen indischen und chinesischen Sicherheitskräften umringt.
© Getty
Die Läufer waren auf der streng abgeschirmten Strecke von zahlreichen indischen und chinesischen Sicherheitskräften umringt.
Erneut kam es zu heftigen Protesten. Vor den Toren Neu Delhis demonstrierten Tausende von Menschen. Das Ergebnis: Rund 200 Festnahmen.
© Getty
Erneut kam es zu heftigen Protesten. Vor den Toren Neu Delhis demonstrierten Tausende von Menschen. Das Ergebnis: Rund 200 Festnahmen.
Trotz aller Proteste und Festnahmen der vielen in Indien lebenden Exil-Tibeter verlief der Lauf ohne größeren Zwischenfall.
© Getty
Trotz aller Proteste und Festnahmen der vielen in Indien lebenden Exil-Tibeter verlief der Lauf ohne größeren Zwischenfall.
19. April, Bangkok: Hohes Sicherheitsaufkommen natürlich auch in Thailands Hauptstadt
© Getty
19. April, Bangkok: Hohes Sicherheitsaufkommen natürlich auch in Thailands Hauptstadt
Anders als in Europa blieb es auch hier den Umständen entsprechend ruhig. 10 Kilometer wurde die Fackel durch die Stadt getragen
© Getty
Anders als in Europa blieb es auch hier den Umständen entsprechend ruhig. 10 Kilometer wurde die Fackel durch die Stadt getragen
Proteste gegen Chinas Tibet-Politik gab es auch hier, zu Auseinandersetzungen kam es aber nicht
© Getty
Proteste gegen Chinas Tibet-Politik gab es auch hier, zu Auseinandersetzungen kam es aber nicht
23. April, Jakarta: Auch in Indonesien wird der Bus der Fackelträger scharf bewacht
© Getty
23. April, Jakarta: Auch in Indonesien wird der Bus der Fackelträger scharf bewacht
Nach zwei ruhigeren Etappen kam es in Jakarta wieder zu Zwischenfällen: Acht Tibet-Aktivisten wurden festgenommen
© Getty
Nach zwei ruhigeren Etappen kam es in Jakarta wieder zu Zwischenfällen: Acht Tibet-Aktivisten wurden festgenommen
Trug die Fackel: Die frühere indonesische Badmintonspielerin Susi Susanti
© Getty
Trug die Fackel: Die frühere indonesische Badmintonspielerin Susi Susanti
24. April: Beim Fackellauf in Canberra gab es keine ganz großen Zwischenfälle...
© Getty
24. April: Beim Fackellauf in Canberra gab es keine ganz großen Zwischenfälle...
...vor allem deshalb weil Peking tausende Studenten aktivierte, um die "Reise der Harmonie" zu beklatschen
© DPA
...vor allem deshalb weil Peking tausende Studenten aktivierte, um die "Reise der Harmonie" zu beklatschen
Olympia, Peking, Fackellauf, Australien
© Getty
Auch ein Himmelsschreiber wurde in Canberra engagiert...
© Getty
Auch ein Himmelsschreiber wurde in Canberra engagiert...
Es gab hitzige Wortgefechte zwischen Tibet-Aktivisten und regierungstreuen Chinesen
© DPA
Es gab hitzige Wortgefechte zwischen Tibet-Aktivisten und regierungstreuen Chinesen
Ex-Schwimmstar Ian Thorpe war als Fackelläufer mit dabei
© Getty
Ex-Schwimmstar Ian Thorpe war als Fackelläufer mit dabei
Auch in Canberra gab es wieder Festnahmen
© DPA
Auch in Canberra gab es wieder Festnahmen
Olympia, Fackellauf, Canberra
© DPA
26. April: Die Fackel erreicht Japan
© Getty
26. April: Die Fackel erreicht Japan
Mehr als 3000 japanische Polizisten sicherten in Nagano die Strecke
© Getty
Mehr als 3000 japanische Polizisten sicherten in Nagano die Strecke
Erneut kam es aber wieder zu Protesten und Festnahmen
© Getty
Erneut kam es aber wieder zu Protesten und Festnahmen
27. April: Auch im südkoreanischen Seoul verlief der Fackellauf nicht ohne Zwischenfälle
© Getty
27. April: Auch im südkoreanischen Seoul verlief der Fackellauf nicht ohne Zwischenfälle
© Getty
© Getty
2. Mai: Die olympische Flamme hat chinesischen Boden erreicht. Bei der Show in Hongkong trat Actionstar Jackie Chan auf
© DPA
2. Mai: Die olympische Flamme hat chinesischen Boden erreicht. Bei der Show in Hongkong trat Actionstar Jackie Chan auf
© DPA
© Getty
© Getty
© Getty
Jeffrey Schwartz, der Vorstand von McDonalds in China, zusammen mit der chinesischen Schauspielerin Zhou Xun
© Getty
Jeffrey Schwartz, der Vorstand von McDonalds in China, zusammen mit der chinesischen Schauspielerin Zhou Xun
© Getty
© Getty
Ein Moment der Stille in Nanjing für die Toten der Erdbebenkatastrophe in China
© Getty
Ein Moment der Stille in Nanjing für die Toten der Erdbebenkatastrophe in China
© Getty
Ein Polizist patrouilliert hinter dem olympischen Feuer
© Getty
Ein Polizist patrouilliert hinter dem olympischen Feuer
Der siebenfache Badminton-Weltmeister Yang Yang übergibt die Fackel an den Parteifunktionär Liang Baohua
© Getty
Der siebenfache Badminton-Weltmeister Yang Yang übergibt die Fackel an den Parteifunktionär Liang Baohua
1 / 1
Advertisement
BSL
Anadolu Efes -
Darüssafaka (Spiel 1)
NBA
Rockets @ Warriors (Spiel 4)
Internationaux de Strasbourg Women Single
WTA Straßburg: Tag 4
BSL
Fenerbahce -
Sakarya (Spiel 1)
NHL
Capitals @ Lightning (Spiel 7, falls nötig)
NBA
Cavaliers @ Celtics (Spiel 5)
Lyon Open Men Single
ATP Lyon: Viertelfinale
Internationaux de Strasbourg Women Single
WTA Straßburg: Viertelfinale
BSL
Darüssafaka -
Anadolu Efes (Spiel 2)
Liga ACB
Gran Canaria -
Real Madrid
NHL
Golden Knights @ Jets (Spiel 7, falls nötig)
NBA
Warriors @ Rockets (Spiel 5)
Internationaux de Strasbourg Women Single
WTA Straßburg: Halbfinale
Geneva Open Men Single
ATP Genf: Halbfinale
Lyon Open Men Single
ATP Lyon: Halbfinale
German Darts Masters
German Darts Masters: Session 1
BSL
Banvit -
Besiktas (Spiel 2)
German Darts Masters
German Darts Masters -
Session 2
Lyon Open Men Single
ATP Lyon: Finale
Internationaux de Strasbourg Women Single
WTA Straßburg: Finale
Premiership
Exeter -
Saracens
Pro14
Leinster -
Scarlets
FIA World Rallycross Championship
4. Lauf: Silverstone
Rugby Union Internationals
England -
Barbarians
IndyCar Series
Indy 500
World Rugby U20 Championship
Frankreich -
Irland
World Rugby U20 Championship
Neuseeland -
Japan
PDC World Cup of Darts
World Cup of Darts: 1. Tag
PDC World Cup of Darts
World Cup of Darts -
2.Tag
PDC World Cup of Darts
World Cup of Darts -
3.Tag Session 1
PDC World Cup of Darts
World Cup of Darts -
3.Tag Session 2
IndyCar Series
IndyCar Series: Dual in Detroit, Rennen 1
Glory Kickboxing
Glory 54: Birmingham
World Rugby U20 Championship
Australien -
Japan
PDC World Cup of Darts
World Cup of Darts -
4.Tag Session 1
World Rugby U20 Championship
Neuseeland -
Wales
PDC World Cup of Darts
World Cup of Darts -
4.Tag Session 2
IndyCar Series
IndyCar Series: Dual in Detroit, Rennen 2
Werbung
Werbung
Dunkest - The American Fantasy Basketball by SPOX.com