Nationalmannschaft feiert Jubiläum

 
Samstag, 05.04.2008 | 17:41 Uhr
WM 1954 in der Schweiz: In einem Herzschlagfinale gegen Ungarn wird Deutschland dank Rahns berühmtem Hinterhaltsschuss zum 3:2 Weltmeister
© Imago
WM 1954 in der Schweiz: In einem Herzschlagfinale gegen Ungarn wird Deutschland dank Rahns berühmtem Hinterhaltsschuss zum 3:2 Weltmeister
Die Helden von Bern waren geboren. Für Gänsehautfeeling in der Heimat sorgte damals Reporter Herbert Zimmermann: "Aus, aus, aus!!"
© Getty
Die Helden von Bern waren geboren. Für Gänsehautfeeling in der Heimat sorgte damals Reporter Herbert Zimmermann: "Aus, aus, aus!!"
WM 1966 in England: Finale gegen den Gastgeber im legendären Wembley. Noch ahnt niemand, was an diesem Abend passieren wird.
© Imago
WM 1966 in England: Finale gegen den Gastgeber im legendären Wembley. Noch ahnt niemand, was an diesem Abend passieren wird.
Goal!!! Tor für England! Wembley kocht...
© Getty
Goal!!! Tor für England! Wembley kocht...
...und es brechen alle Dämme! England schlägt Deutschland und ist Weltmeister! Ein komischer Beigeschmack bleibt aber...
© Getty
...und es brechen alle Dämme! England schlägt Deutschland und ist Weltmeister! Ein komischer Beigeschmack bleibt aber...
...dank des umstrittenen Wembley-Tores. Uwe Seeler (2. v.r.) und Franz Beckenbauer (r.) stehen noch unter Schock
© Getty
...dank des umstrittenen Wembley-Tores. Uwe Seeler (2. v.r.) und Franz Beckenbauer (r.) stehen noch unter Schock
Am 1. Januar 1970 treffen sich Deutschland und die DDR auf dem grünen Rasen zum Freundschaftsspiel
© Getty
Am 1. Januar 1970 treffen sich Deutschland und die DDR auf dem grünen Rasen zum Freundschaftsspiel
WM 1970 in Mexiko: 3:2 gewann Deutschland gegen England nach Verlängerung und traf im WM-Halbfinale auf die Italiener
© Getty
WM 1970 in Mexiko: 3:2 gewann Deutschland gegen England nach Verlängerung und traf im WM-Halbfinale auf die Italiener
Die Partie ging als "Jahrhundertspiel" in die Geschichte ein: Rivera (M.) überwindet Maier (l.) zum 4:3 für Italien. Weltmeister wurde aber Brasilien
© Getty
Die Partie ging als "Jahrhundertspiel" in die Geschichte ein: Rivera (M.) überwindet Maier (l.) zum 4:3 für Italien. Weltmeister wurde aber Brasilien
EM 1972 in Belgien: Gerd Müller (2.v.r.) erzielt gegen Torwart Evgeni Rudakov das 3:0. Deutschland wird zum ersten Mal Europameister
© Getty
EM 1972 in Belgien: Gerd Müller (2.v.r.) erzielt gegen Torwart Evgeni Rudakov das 3:0. Deutschland wird zum ersten Mal Europameister
WM 1974 in Deutschland: Paul Breitner verwandelt den Elfmeter gegen Torwart Jongbloed. Doch das entscheidende Tor gegen die Niederländer erzielte...
© Imago
WM 1974 in Deutschland: Paul Breitner verwandelt den Elfmeter gegen Torwart Jongbloed. Doch das entscheidende Tor gegen die Niederländer erzielte...
...natürlich der Bomber der Nation Gerd Müller (re.). Am Ende gewinnt die DFB-Elf mit 2:1 und ist zum zweiten Mal Weltmeister!
© Imago
...natürlich der Bomber der Nation Gerd Müller (re.). Am Ende gewinnt die DFB-Elf mit 2:1 und ist zum zweiten Mal Weltmeister!
Vor dem Triumph hatte es eine sensationelle Niederlage gegeben: Jürgen Sparwasser erzielt das 1:0-Siegtor für die DDR im Duell mit der BRD
© Imago
Vor dem Triumph hatte es eine sensationelle Niederlage gegeben: Jürgen Sparwasser erzielt das 1:0-Siegtor für die DDR im Duell mit der BRD
EM 1976: Erstmals wird ein großes Turnier im Elferschießen entschieden. Uli Hoeneß haut drüber, und die Tschechoslowakei holt den Titel
© Imago
EM 1976: Erstmals wird ein großes Turnier im Elferschießen entschieden. Uli Hoeneß haut drüber, und die Tschechoslowakei holt den Titel
WM 1978 in Argentinien: Dank Hans Krankl entthront ausgerechnet Österreich den amtierenden Weltmeister Deutschland
© Getty
WM 1978 in Argentinien: Dank Hans Krankl entthront ausgerechnet Österreich den amtierenden Weltmeister Deutschland
Enttäuschter Abgang nach der Schmach von Cordoba. Rüdiger Abramczik (l.), Rainer Bonhof (Mitte) und Rolf Rüßmann schleichen gedemütigt vom Platz.
© Getty
Enttäuschter Abgang nach der Schmach von Cordoba. Rüdiger Abramczik (l.), Rainer Bonhof (Mitte) und Rolf Rüßmann schleichen gedemütigt vom Platz.
EM 1980 in Italien: Horst Hrubesch entscheidet das Finale gegen Überraschungsgegner Belgien durch zwei Treffer ganz alleine
© Getty
EM 1980 in Italien: Horst Hrubesch entscheidet das Finale gegen Überraschungsgegner Belgien durch zwei Treffer ganz alleine
WM 1982 in Spanien: Die deutsche Mannschaft sorgte zunächst für Skandale - zuerst gab es da den Nichtangriffspaket im Spiel gegen Österreich...
© Imago
WM 1982 in Spanien: Die deutsche Mannschaft sorgte zunächst für Skandale - zuerst gab es da den Nichtangriffspaket im Spiel gegen Österreich...
... und dann kam Toni Schumacher im Halbfinale gegen Frankreich und verletzte Patrick Battiston schwer
© Getty
... und dann kam Toni Schumacher im Halbfinale gegen Frankreich und verletzte Patrick Battiston schwer
Klaus Fischer trifft per Fallrückzieher gegen Frankreich. Deutschland macht aus einem 1:3 ein 3:3 und zieht via Elfmeterschießen ins Finale ein
© Imago
Klaus Fischer trifft per Fallrückzieher gegen Frankreich. Deutschland macht aus einem 1:3 ein 3:3 und zieht via Elfmeterschießen ins Finale ein
Im Finale zwischen Deutschland und Italien ging es heiß her. Am Ende wurde Italien auch Weltmeister.
© Getty
Im Finale zwischen Deutschland und Italien ging es heiß her. Am Ende wurde Italien auch Weltmeister.
EM 1984 in Frankreich: Es war das erste große Turnier für Rudi Völler und das letzte für Jupp Derwall, denn das DFB-Team scheiterte in der Vorrunde
© Getty
EM 1984 in Frankreich: Es war das erste große Turnier für Rudi Völler und das letzte für Jupp Derwall, denn das DFB-Team scheiterte in der Vorrunde
WM 1986 in Mexiko: Die deutsche Mannschaft schafft es wie 1982 ins Finale, verliert aber gegen Diego Maradona und Argentinien unglücklich mit 2:3
© Getty
WM 1986 in Mexiko: Die deutsche Mannschaft schafft es wie 1982 ins Finale, verliert aber gegen Diego Maradona und Argentinien unglücklich mit 2:3
Die EM 1988 im eigenen Land: Endstation war im Halbfinale gegen die Niederlande, die sich dann auch den Titel sicherten
© Getty
Die EM 1988 im eigenen Land: Endstation war im Halbfinale gegen die Niederlande, die sich dann auch den Titel sicherten
WM 1990 in Italien: Deutschland wird zum dritten Mal Weltmeister, und Lothar Matthäus (M.) wurde später als Weltfußballer ausgezeichnet
© Getty
WM 1990 in Italien: Deutschland wird zum dritten Mal Weltmeister, und Lothar Matthäus (M.) wurde später als Weltfußballer ausgezeichnet
Im Finale im Römer Olympiastadion hatte Andreas Brehme per Foulelfmeter das goldene Tor erzielt
© Getty
Im Finale im Römer Olympiastadion hatte Andreas Brehme per Foulelfmeter das goldene Tor erzielt
Franz Beckenbauer hat es geschafft: Weltmeister als Spieler 1974 und Weltmeister als Trainer bzw. Teamchef 16 Jahre später
© Getty
Franz Beckenbauer hat es geschafft: Weltmeister als Spieler 1974 und Weltmeister als Trainer bzw. Teamchef 16 Jahre später
Auch unvergessen: Frank Rijkaards Spuckattacke gegen Rudi Völler im Achtelfinale, das die deutsche Mannschaft 2:1 gewann
© Getty
Auch unvergessen: Frank Rijkaards Spuckattacke gegen Rudi Völler im Achtelfinale, das die deutsche Mannschaft 2:1 gewann
EM 1992 in Schweden: Auch wenn Deutschland mit Thomas Häßler den vielleicht besten Spieler des Turniers hatte, der Titel ging an die Dänen
© Imago
EM 1992 in Schweden: Auch wenn Deutschland mit Thomas Häßler den vielleicht besten Spieler des Turniers hatte, der Titel ging an die Dänen
WM 1994 in den USA: Das Ende von Stefan Effenbergs Länderspielkarriere - der Stinkefinger Richtung Fans brachte ihm das Ticket nach Hause
© Getty
WM 1994 in den USA: Das Ende von Stefan Effenbergs Länderspielkarriere - der Stinkefinger Richtung Fans brachte ihm das Ticket nach Hause
EM 1996 in England: Deutschland setzt sich in einem irren Spiel im Halbfinale gegen den Gastgeber und dessen Superstar Paul Gascoigne durch
© Getty
EM 1996 in England: Deutschland setzt sich in einem irren Spiel im Halbfinale gegen den Gastgeber und dessen Superstar Paul Gascoigne durch
Zum ersten Mal entschied ein Golden Goal über einen Titel. Oliver Bierhoff traf zum 2:1 über Tschechien
© Imago
Zum ersten Mal entschied ein Golden Goal über einen Titel. Oliver Bierhoff traf zum 2:1 über Tschechien
WM 1998 in Frankreich: Christian Wörns sieht im Viertelfinale gegen Kroatien Rot, Deutschland verliert 0:3 und Berti Vogts seinen Job
© Getty
WM 1998 in Frankreich: Christian Wörns sieht im Viertelfinale gegen Kroatien Rot, Deutschland verliert 0:3 und Berti Vogts seinen Job
EM 2000 in Belgien/Holland: Deutschland scheitert schon in der Vorrunde. Mehmet Scholl gelingt das einzige Tor für die DFB-Elf
© Getty
EM 2000 in Belgien/Holland: Deutschland scheitert schon in der Vorrunde. Mehmet Scholl gelingt das einzige Tor für die DFB-Elf
WM 2002 in Japan/Südkorea: Das Gespenst ist Michael Ballack, der Deutschland ins Endspiel schoss, dort aber gelbgesperrt fehlte
© Getty
WM 2002 in Japan/Südkorea: Das Gespenst ist Michael Ballack, der Deutschland ins Endspiel schoss, dort aber gelbgesperrt fehlte
Ronaldo hilft dem niedergeschlagenen Oliver Kahn wieder auf die Beine, nachdem der im Finale gegen Brasilien gepatzt hatte
© Getty
Ronaldo hilft dem niedergeschlagenen Oliver Kahn wieder auf die Beine, nachdem der im Finale gegen Brasilien gepatzt hatte
WM 2004 in Portugal: Ein Turnier zum Vergessen für die deutsche Mannschaft. Baros erzielt das 2:1 für Tschechien - das Aus für Team-Chef Rudi Völler
© Getty
WM 2004 in Portugal: Ein Turnier zum Vergessen für die deutsche Mannschaft. Baros erzielt das 2:1 für Tschechien - das Aus für Team-Chef Rudi Völler
WM 2006 in Deutschland: Der erste ganz große Höhepunkt des Sommermärchens - Lehmann wird zum Viertelfinal-Helden gegen Argentinien
© Getty
WM 2006 in Deutschland: Der erste ganz große Höhepunkt des Sommermärchens - Lehmann wird zum Viertelfinal-Helden gegen Argentinien
Das Ende des Titeltraums: Grosso trifft in der Verlängerung des Halbfinals zum 1:0 für den späteren Weltmeister Italien
© Getty
Das Ende des Titeltraums: Grosso trifft in der Verlängerung des Halbfinals zum 1:0 für den späteren Weltmeister Italien
Das DFB-Team wurde Dritter und ganz Deutschland feierte mit - das macht Lust auf die nächsten 100 Jahre...
© Getty
Das DFB-Team wurde Dritter und ganz Deutschland feierte mit - das macht Lust auf die nächsten 100 Jahre...
1 / 1
Advertisement
World Cup
45 Min. nach Abpfiff: Schaue die WM-Highlights auf DAZN
World Cup
Belgien -
Tunesien (Highlights)
World Cup
Südkorea -
Mexiko (Highlights)
World Cup
Deutschland -
Schweden (Highlights)
World Cup
England -
Panama (Highlights)
World Cup
Japan -
Senegal (Highlights)
World Cup
Polen -
Kolumbien (Highlights)
World Cup
Saudi-Arabien -
Ägypten (Highlights)
World Cup
Uruguay -
Russland (Highlights)
World Cup
Spanien -
Marokko (Highlights)
World Cup
Iran -
Portugal (Highlights)
World Cup
Australien -
Peru (Highlights)
World Cup
Dänemark -
Frankreich (Highlights)
World Cup
Nigeria -
Argentinien (Highlights)
World Cup
Island -
Kroatien (Highlights)
J2 League
Fagiano -
Tokyo Verdy
World Cup
Südkorea -
Deutschland (Highlights)
World Cup
Mexiko -
Schweden (Highlights)
World Cup
Schweiz -
Costa Rica (Highlights)
World Cup
Serbien -
Brasilien (Highlights)
World Cup
Senegal -
Kolumbien (Highlights)
World Cup
Japan -
Polen (Highlights)
World Cup
Panama -
Tunesien (Highlights)
World Cup
England -
Belgien (Highlights)
Werbung
Werbung