Diskutieren
1 /
© imago
Für Dietmar Hopp (hier neben dem Minister-Präsidenten von Rheinland-Pfalz, Kurt Beck in der Ehrenloge) scheint sich derzeit ein Kindheitstraum zu erfüllen...
© imago
...sein Heimat-Verein ist auf dem Weg ins Fußball-Oberhaus.
© Getty
Schon das alte Stadion wurde der TSG Hoffenheim durch Ditmar Hopp bereitgestellt, trägt auch seinen Namen: "Dietmar-Hopp-Stadion"
© Getty
Es fasst 6.350 Zuschauer. Das bedeutet jeder der 3.000 Einwohner Hoffenheims könnte einen Gast mitbringen.
© Getty
Das neue "Hopp-Stadion", welches im Frühjahr 2009 bezugsfertig sein wird, bietet 30.000 Zuschauern Platz.
© Getty
Mitten auf der Wiese gebaut, wird es nicht nur der TSG ein Zuhause bieten, sondern auch im Jahr 2011 Austragungsort bei der FIFA-Frauen-WM sein.
© Getty
PK im Juni 2006, die Hoffenheimer Führungs-Crew v.l.n.r.: Hopp, Schindelmeister, Rangnick, Peters, Rotthaus, Hofmann


www.performgroup.com

Copyright © 2016 SPOX. Alle Rechte vorbehalten.