Deutschlands Weg zum WM-Titel

 
Montag, 07.01.2008 | 16:46 Uhr
4. Februar 2007, Köln: Die deutschen Spieler, 19.000 in der Halle und über 16 TV-Zuschauer bejubeln den WM-Titel. Bis es soweit war, wurde viel gezittert.
© Getty
4. Februar 2007, Köln: Die deutschen Spieler, 19.000 in der Halle und über 16 TV-Zuschauer bejubeln den WM-Titel. Bis es soweit war, wurde viel gezittert.
30. Januar, Viertelfinale in Köln: Deutschland trifft auf Spanien. Es geht gleich herzlich zur Sache, wie Sebastian Preiß hier erleben darf
© Getty
30. Januar, Viertelfinale in Köln: Deutschland trifft auf Spanien. Es geht gleich herzlich zur Sache, wie Sebastian Preiß hier erleben darf
"Man in Black" Christian Zeitz hebt ab. Das Spiel - wie hätte es auch anders sein können - wurde ein Krimi.
© Getty
"Man in Black" Christian Zeitz hebt ab. Das Spiel - wie hätte es auch anders sein können - wurde ein Krimi.
Deutschland setzt sich mit 27:25 durch, nicht zuletzt dank des überragenden Linksaußen Torsten Jansen (l. mit Florian Kehrmann).
© Getty
Deutschland setzt sich mit 27:25 durch, nicht zuletzt dank des überragenden Linksaußen Torsten Jansen (l. mit Florian Kehrmann).
1. Februar, Halbfinale in Köln: Keine Frage, die Partie gegen Frankreich war das Spiel des Turniers. Holger Glandorf bei einem Fallrückzieher oder so ähnlich.
© Getty
1. Februar, Halbfinale in Köln: Keine Frage, die Partie gegen Frankreich war das Spiel des Turniers. Holger Glandorf bei einem Fallrückzieher oder so ähnlich.
27:27 stand es nach 60 Minuten, 29:29 nach 70. Nach 80 hatte Deutschland 32:31 gewonnen, auch dank Markus Baurs Coolness, der vom Punkt alles traf.
© Getty
27:27 stand es nach 60 Minuten, 29:29 nach 70. Nach 80 hatte Deutschland 32:31 gewonnen, auch dank Markus Baurs Coolness, der vom Punkt alles traf.
Mann des Spiels war aber Henning Fritz, der 17 Bälle abwehrte und Garant war für das Erreichen des Endspiels.
© Getty
Mann des Spiels war aber Henning Fritz, der 17 Bälle abwehrte und Garant war für das Erreichen des Endspiels.
4. Februar, Finale in Köln: Ebenfalls füs Endspiel qualifizierten sich überraschend die Polen (Karol Bielecki), die Russland und Dänemark ausgeschaltet hatten.
© Getty
4. Februar, Finale in Köln: Ebenfalls füs Endspiel qualifizierten sich überraschend die Polen (Karol Bielecki), die Russland und Dänemark ausgeschaltet hatten.
Das Spiel war von großer Nervosität geprägt und wurde durch die Verletzung von Henning Fritz (Muskelfaserriss in der Wade) überschattet.
© Getty
Das Spiel war von großer Nervosität geprägt und wurde durch die Verletzung von Henning Fritz (Muskelfaserriss in der Wade) überschattet.
Für Fritze sprang Johannes "Jogi" Bitter (mit Pascal Hens) und schaukelte das Kind sicher nach Hause. Deutschland gewann 29:24.
© Getty
Für Fritze sprang Johannes "Jogi" Bitter (mit Pascal Hens) und schaukelte das Kind sicher nach Hause. Deutschland gewann 29:24.
Zum 3. Mal nach 1938 und 1978 war Deutschland Weltmeister (Klein, l.u. Kehrmann). Das Finale in Köln war die meistgesehene Sportübertragung 2007.
© Getty
Zum 3. Mal nach 1938 und 1978 war Deutschland Weltmeister (Klein, l.u. Kehrmann). Das Finale in Köln war die meistgesehene Sportübertragung 2007.
Einer der Erfolgsgaranten war auch der unverwüstliche Abwehrprellbock Oliver Roggisch. Im Hintergrund: König Markus Baur I.
© Getty
Einer der Erfolgsgaranten war auch der unverwüstliche Abwehrprellbock Oliver Roggisch. Im Hintergrund: König Markus Baur I.
Nach der Partie in der Halle folgte die Partie in der Domstadt. Der Kölner Rathausbalkon stand beinahe buchstäblich in Flammen.
© Getty
Nach der Partie in der Halle folgte die Partie in der Domstadt. Der Kölner Rathausbalkon stand beinahe buchstäblich in Flammen.
Heiner Brand wurde mit dem Turnier Teil der deutschen Popkultur und sein Schnauzbart avancierte zum modischen Accessoire...
© Getty
Heiner Brand wurde mit dem Turnier Teil der deutschen Popkultur und sein Schnauzbart avancierte zum modischen Accessoire...
1 / 1
Advertisement
Rugby Union Internationals
Live
England -
Barbarians
BSL
Live
Tofas -
Anadolu Efes (Spiel 1)
IndyCar Series
Indy 500
Liga ACB
Baskonia -
Malaga (Spiel 1)
NBA
Cavaliers @ Celtics (Spiel 7)
NHL
Capitals @ Golden Knights (Spiel 1)
NBA
Warriors @ Rockets (Spiel 7)
Liga ACB
Malaga -
Baskonia (Spiel 2)
BSL
Fenerbahce -
Banvit (Spiel 2)
World Rugby U20 Championship
Frankreich -
Irland
World Rugby U20 Championship
Neuseeland -
Japan
Liga ACB
Gran Canaria -
Valencia
NHL
Capitals @ Golden Knights (Spiel 2)
BSL
Anadolu Efes -
Tofas (Spiel 2)
PDC World Cup of Darts
World Cup of Darts: Tag 1
PDC World Cup of Darts
World Cup of Darts: Tag 2
PDC World Cup of Darts
World Cup of Darts: Tag 3 -
Session 1
Glory Kickboxing
Glory SuperFight Series: Birmingham
PDC World Cup of Darts
World Cup of Darts: Tag 3 -
Session 2
IndyCar Series
IndyCar Series: Dual in Detroit, Rennen 1
Glory Kickboxing
Glory 54: Birmingham
NHL
Golden Knights @ Capitals (Spiel 3)
World Rugby U20 Championship
Australien -
Japan
PDC World Cup of Darts
World Cup of Darts: Tag 4 -
Session 1
World Rugby U20 Championship
Neuseeland -
Wales
PDC World Cup of Darts
World Cup of Darts: Tag 4 -
Session 2
IndyCar Series
IndyCar Series: Dual in Detroit, Rennen 2
NHL
Golden Knights @ Capitals (Spiel 4)
World Rugby U20 Championship
Wales -
Japan
World Rugby U20 Championship
England -
Schottland
World Rugby U20 Championship
Neuseeland -
Australien
Rugby Union Internationals
Argentinien -
Wales
Werbung
Werbung
Dunkest - The American Fantasy Basketball by SPOX.com