Diskutieren
1 /
© Imago
Mika Häkkinen (M.) und Michael Schumacher (l.): Schon 1990 in der Formel 3 ein Paar
© Imago
Damals gewann Häkkinen
© Imago
1991 startete Häkkinens Formel-1-Karriere bei Lotus
© Imago
Mann, war der Häkkinen mal jung!
© Imago
Schwere Stunden: 1995 lag Häkkinen nach einem Unfall im Koma
© Getty
Erster Sieg in Jerez 1997. Gleichzeitig wird Jacques Villeneuve (r.) Weltmeister
© Imago
Holla!
© Imago
Werbe-Ikone für Mercedes
© Getty
Häkkinen mit Frau Erja
© Getty
Nein, nicht die Ehefrau von Häkkinen: Verona Feldbusch
© Getty
Das Duell des Jahres 1998: Häkkinen (l.) gegen Schumi
© Getty
Knallharte Duelle wie hier in Spa
© Getty
Häkkinen scheidet aus. Später folgt der legendäre Crash zwischen Schumi und David Coulthard
© Getty
Schumi sitzt Häkkinen bis zum letzten Rennen im Nacken
© Imago
Doch dann scheidet Schumi mit Reifenschaden aus
© Getty
Silber ist Schumi den entscheidenden Schritt voraus
© Getty
Schampus Marsch!
© Getty
Küsschen für den ersten WM-Titel
© Imago
Völlig losgelöst von der Erde
© Getty
1999 scheiterte das Duell Häkkinen gegen Schumi am Beinbruch des Deutschen
© Getty
Unscharf aber selten: Ein Bild von Häkkinens Tränen nach dem Ausfall in Monza
© Getty
Letztlich heißt das WM-Duell: Häkkinen gegen Eddie Irvine
© Getty
Wieder ist Häkkinen die Nummer 1
© Getty
Schnäuzer-Alarm!
© Imago
Belohnung im Kampfjet
© Getty
Verborgene Talente
© Getty
2000 kämpft Häkkinen wieder gegen Schumacher
© Getty
Schöne Ablenkungen
© Getty
Auf der Strecke zog Schumacher vorbei
© Getty
Häkkinen kann nur beim Jubeln zusehen
© Getty
Kleine Fans
© Getty
Berühmte Fans
© Getty
Und wieder mal gegen Schumi
© Getty
Doch diesmal bleibt nur der ratlose Blick auf den überlegenen Ferrari
© Getty
Am Ende blieb Häkkinen nur die faire Gratulation
© Getty
Indy 2001: Der letzte Sieg in Häkkinens Formel-1-Karriere
© Imago
Ende 2001 war Schluss - Babypause
© Getty
Häkkinen mit Sohn Hugo zu Besuch beim Ex-Team
© Imago
Erster Motorsportrückfall im Rallyesport 2003
© Getty
2005 folgte der Einstieg in die DTM
© Getty
Noch einmal ein Treffen mit Schumi. Diesmal bei dessen letztem F-1-Rennen in Brasilien 2006
© Imago
Nach diesem Crash mit Martin Tomczyk in Barcelona 2007 und der folgenden Strafe hatte Häkkinen keine Lust mehr
© Imago
Die letzte Ziellinie beim DTM-Finale 2007 in Hockenheim

www.performgroup.com

Copyright © 2016 SPOX. Alle Rechte vorbehalten.