Dienstag, 02.05.2017

Euroleague: Olympiakos Piräus gewinnt gegen Istanbul und komplettiert das Final Four

Olympiakos komplettiert Final Four

Olympiakos Piräus komplettiert das Final Four der Basketball-EuroLeague im Mai in Istanbul. Der griechische Klub besiegte Anadolu Efes Istanbul mit 87:78 und setzte sich in der Best-of-five-Serie mit 3:2 durch.

Dunkest - The American Fantasy Basketball by SPOX.com

Olympiakos folgt dem russischen Vertreter ZSKA Moskau, Fenerbahce Istanbul aus der Türkei und Spaniens Real Madrid in das Turnier der vier besten europäischen Basketball-Vereine.

Real Madrid trifft am 19. Mai auf Istanbul (17.30 Uhr MESZ), Piräus kämpft gegen Moskau um den Einzug ins Endspiel (20.30). Das Spiel um Platz drei und das Finale finden am 21. Mai statt.

Olympiakos Piräus im Überblick

Das könnte Sie auch interessieren
Jordi Bertomeu ist mit dem FIBA-Kalender nicht einverstanden

Auch Euroleague boykottiert FIBA-Kalender

Es gab kein Durchkommen für Bambergs Fabien Causeur

Bamberg verliert das letzte EuroLeague-Spiel der Saison

Andrea Trinchieri und sein Team mussten sich geschlagen geben

Bamberg mit später Pleite bei Wanamaker-Rückkehr


Diskutieren Drucken Startseite
TURKISH AIRLINES EUROLEAGUE-NEWS
Trend

Wer wird Turkish-Airlines-Euroleague-Champion 2016/2017?

Real Madrid
Olympiakos Piräus
ZSKA Moskau
FC Barcelona
Fenerbahce
ein deutscher Klub
ein anderes Team

www.performgroup.com

Copyright © 2017 SPOX. Alle Rechte vorbehalten.