News und Gerüchte

Bayerns Heimdebüt gegen Rice

Von SPOX
Mittwoch, 22.07.2015 | 14:13 Uhr
Tyrese Rice (r.) spielte während der Saison 2012/13 für den FC Bayern
© getty
Advertisement
Basketball Champions League
Zielona Gora -
Bonn
Basketball Champions League
Teneriffa -
Ludwigsburg
NBA
Celtics @ Cavaliers
NBA
Rockets @ Warriors
Basketball Champions League
Bayreuth -
Straßburg
Basketball Champions League
Sassari -
Oldenburg
NBA
Timberwolves @ Spurs
NBA
Knicks @ Thunder
NBA
Cavaliers @ Bucks
NBA
Warriors @ Grizzlies
BSL
Fenerbahce -
Gaziantep
ACB
Real Madrid -
Malaga
NBA
Hawks @ Nets
NBA
Warriors @ Mavericks
Basketball Champions League
Riesen Ludwigsburg -
Neptunas
Basketball Champions League
Bonn -
Nymburk
NBA
Knicks @ Celtics
Basketball Champions League
Petrol Olimpija -
Medi Bayreuth
Basketball Champions League
EWE Baskets -
Karsiyaka
NBA
Pacers @ Thunder
NBA
Celtics @ Bucks
NBA
Thunder @ Timberwolves
NBA
Cavaliers @ Pelicans
BSL
Galatasaray -
Fenerbahce
ACB
Valencia -
Gran Canaria
NBA
Spurs @ Pacers
NBA
Spurs @ Celtics

Der Spielplan der Turkish Airlines Euroleague bietet einige Highlights für die deutschen Teams. Derweil setzt Anadolu Efes seine Einkaufstour des Sommers weiter fort und holt Alex Tyus, während Jeff Taylor wohl bei Real Madrid anheuert. Der FC Barcelona verstärkt seinen Frontcourt und sucht nun noch nach einem Point Guard.

Spielplan: Bayerns Heimdebüt gegen Rice

Die Euroleague hat am Mittwoch ihren Spielplan für die Gruppenphase der kommenden Saison veröffentlicht. Den Bayern steht zunächst ein Auswärtsspiel bevor: Am 16. Oktober müssen die Münchner in der Gruppe A bei Fenerbahce ran. Beim Heimauftakt am 22. Oktober kommt es derweil zu einem Wiedersehen: Ex-Münchner Tyrese Rice ist mit Khimki Moskau im Audi Dome zu Gast. Das letzte Heimspiel der Bayern findet am 11. Dezember gegen Euroleague-Champion Real Madrid statt.

Auch der deutsche Meister Brose Baskets Bamberg eröffnet auswärts, am 15. Oktober spielen die Bamberger bei Unicaja Malaga. Eine Woche später gastiert Anadolu Efes in der Brose Arena, am 5. November empfangen die Baskets Maccabi Tel Aviv. Den kompletten Euroleague-Spielplan gibt's hier.

Anadolu rüstet weiter auf

Bambergs Gruppengegner Anadolu Efes hat seine Einkaufstour des Sommers derweil fortgesetzt. Aus Tel Aviv konnten die Türken Alex Tyus nach Istanbul lotsen, der Big Man hat einen 1+1-Vertrag unterschrieben. Nach Jayson Granger, Bryant Dunston und Derrick Brown ist Tyus, der 2014 mit Maccabi die Euroleague gewann, bereits der vierte Hochkaräter für Efes.

Schnappt sich Barca Arroyo?

Der FC Barcelona bastelt weiter an seinem Kader für die nächste Saison. Moussa Diagne, Samardo Samuels und Shane Lawal wurden kürzlich schon als Verstärkungen für den Frontcourt bestätigt, es soll aber auch noch ein neuer Point Guard kommen: Nach Informationen von Gigantes will Barca unbedingt Carlos Arroyo nach Katalonien lotsen. Der Veteran beendete die vergangene Saison in Puerto Rico, nachdem er während der Spielzeit Galatasaray verlassen hatte. Ursprünglich wollte sich Barca um Tyrese Rice bemühen, dem hat Khimki Moskau allerdings direkt einen Riegel vorgeschoben.

Khryapa bleibt bei ZSKA

Wichtiger Deal für Moskau: Der russische Klub hat sich mit Forward-Veteran Viktor Khryapa auf einen neuen Vertrag geeinigt. Nach Informationen von David Pick handelt es sich dabei um einen Einjahresvertrag mit der Option auf eine weitere Spielzeit.

Wird Taylor ein Königlicher?

Auch der amtierende Champion ist erneut aktiv geworden. Nachdem KC Rivers den Klub wohl verlassen wird, steht Real Madrid nun kurz vor der Verpflichtung von Jeffery Taylor. Das berichtet RealGM. Der frühere NBA-Spieler war sich Gerüchten zufolge schon beinahe mit Maccabi einig, hat sich aber umentschieden und geht nun nach Spanien.

Der Spielplan der Turish Airlines Euroleague

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung