Bamberg hält Darius Miller

Von SPOX
Mittwoch, 29.07.2015 | 11:22 Uhr
Darius Miller gewann mit den Brose Baskets in der vergangenen Saison die deutsche Meisterschaft
© getty
Advertisement
NBA
Jazz @ Cavaliers
Liga ACB
Barcelona -
Gran Canaria
Liga ACB
Obradoiro -
Real Madrid
NBA
Kings @ Raptors
NBA
Warriors @ Lakers
Basketball Champions League
Ludwigsburg -
Teneriffa
Basketball Champions League
Bonn -
Zielona Gora
NBA
Cavaliers @ Bucks
Basketball Champions League
Oldenburg -
Sassari
Basketball Champions League
Straßburg -
Bayreuth
NBA
Lakers @ Rockets
NBA
Celtics @ Knicks
NBA
Lakers @ Warriors
BSL
Darüssafaka -
Trabzonspor
Liga ACB
Fuenlabrada -
Teneriffa
NBA
Mavericks @ Hawks
NBA
76ers @ Knicks
NBA
Cavaliers @ Warriors
NBA
Wizards @ Celtics
NBA
Jazz @ Nuggets
NBA
Raptors @ Thunder
NBA
Rockets @ Celtics
NBA
Rockets @ Wizards

Darius Miller verlängert seinen Vertrag bei den Brose Baskets Bamberg. Ekpe Udoh unterschreibt bei Fenerbahce, Ognjen Kuzmic in Athen. Luka Zoric kehrt nach Kroatien zurück.

Bamberg hält Miller

Hundert Prozent sicher war Darius Millers Verbleib nicht. Nun ist er es. Wie die Brose Baskets offiziell bekanntgaben, verlängerte der Forward seinen Vertrag um ein Jahr und beendete damit die Kaderplanungen des deutschen Meisters. Miller war im Februar nach Bamberg gewechselt und hatte schlussendlich großen Anteil am Gewinn der deutschen Meisterschaft (9,4 Punkte, 47,2 Prozent 3FG in 18 Spielen). Zuvor war er bei den New Orleans Hornets sowie den Iowa Stampede in der D-League aufgelaufen.

"Es ist immer gut, einen Spieler zurückzubekommen, der Teil eines erfolgreichen Teams war", erklärte Head Coach Andrea Trinchieri. "Wir sind in einer Position, in der wir für die kommende Saison einige Dinge verändern und anpassen können. Er sollte also noch mehr Möglichkeiten bekommen, seine Kreativität und Vielseitigkeit zu zeigen." Am 15. Oktober gibt Miller gegen Unicaja Malaga sein Debüt in der Turkish Airlines Euroleague.

Udoh unterschreibt bei Fener

Das Wettrüsten in der Türkei geht in die nächste Runde. Nachdem sich Darussfaka Dogus und Anadolu Efes bereits namhaft verstärkt hatten, gab Fenerbahce Ülker nun die Verpflichtung des nächsten potenziellen Hochkaräters bekannt. Ekpe Udoh, der vergangene Saison noch bei den Los Angeles Clippers in der NBA spielte, wechselt nach Istanbul. Laut Yahoo! Sports soll der Big Man für ein Jahr mehr als eine Million Dollar erhalten. Eine Ausstiegsklausel für die NBA beinhaltet der Vertrag offenbar nicht.

Kuzmic zu Panathinaikos

Ein echter Teil der Rotation der Golden State Warriors war Ognjen Kuzmic nicht, dennoch darf er sich seit dem Sommer NBA-Champion nennen. Als solcher wechselt er nun nach Athen. Das gab Panathinaikos offiziell bekannt. Möglich wurde der Deal, da die Warriors dem serbischen Big Man kein Qualifying Offer unterbreiteten und er damit zum Free Agent wurde.

Vollständig ist Panathinaikos' Kader damit allerdings noch nicht. Wie Sportando erfahren haben will, haben die Griechen Interesse an Matt Janning. Der Amerikaner stand vergangene Saison bei Anadolu Efes unter Vertrag und scheiterte mit den Türken erst im Viertelfinale der Turkish Airlines Euroleague am späteren Champion Real Madrid.

Zoric kehrt nach Kroation zurück

Während seiner langen Karriere hat Luka Zoric einiges gesehen. Die vergangenen beiden Jahre spielte der Center für Fenerbahce Ülker, gewann 2014 die türkische Meisterschaft. Nun verkündete Cedevita Zagreb Zoric' Verpflichtung und damit dessen Rückkehr nach Kroatien, wo er zuvor bereits bei diversen Klubs unter Vertrag gestanden war.

Pinar Karsikaya verpflichtet Duo

Die Großen legen vor, Karsikaya zieht nach. Für die kommende Saison begrüßen die Türken Kerem Gönlüm und Justin Carter in Izmir. Erster kommt vom türkischen Rivalen Galatasaray, das in der kommenden Saison nicht in der Turkish Airlines Euroleague vertreten sein wird.

Der Spielplan der Turkish Airlines Euroleague

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung