Bayern verlängert mit Bryant

Von SPOX
Mittwoch, 15.07.2015 | 12:16 Uhr
John Bryant wechselte 2013 aus Ulm zu FC Bayern Basketball
© getty
Advertisement
Liga ACB
Saskia Baskonia -
Real Madrid (Spiel 4)
NBA
NBA Draft 2018

Eine weitere Planstelle im Kader des FC Bayern Basketball ist geschlossen. John Bryant verlängert seinen am Saisonende ausgelaufenen Vertrag und hat bereits ein Ziel ausgegeben.

Zwei weitere Jahre bleibt John Bryant dem FC Bayern erhalten. Wie die Münchner offiziell bekanntgaben, unterschrieb der Center einen neuen Vertrag bis zum Ende der Saison 2016/17. Der 28-Jähriger war im Sommer 2013 aus Ulm zum FCB gewechselt, wo er vergangene Saison die deutsche Meisterschaft gewann.

"Wir sind sehr froh, dass wir John bei uns halten konnten, denn er hat sich in den vergangenen beiden Jahren zu einer wertvollen Konstante unseres Spiels entwickelt", sagte Geschäftsführer Marko Pesic in einem offiziellen Statement der Münchner. "Wir sind sehr zuversichtlich, dass John und mit ihm der FC Bayern den nächsten Schritt machen kann."

Mission "Titel zurück nach München"

Bryant selbst ließ aus seinem Heimaturlaub übermitteln, dass es "großartig" sei, "wieder zum FC Bayern zurückzukehren. Wir haben ab sofort eine Mission und diese lautet, den Titel wieder nach München zu holen. Die Fans sollen wissen, wie sehr wir ihre Unterstützung schätzen. Ich freue mich schon darauf, sie ab Oktober wieder im Audi Dome zu sehen."

Nach kleineren Startschwierigkeiten zu Beginn seiner Zeit in München entwickelte sich der zweifache MVP der BBL vergangene Saison zum Fixpunkt im Team von Coach Svetislav Pesic. Seine 9,1 Punkte und 6,7 Rebounds während der Premierensaison bei den Bayern steigerte Bryant vergangene Spielzeit auf 13,4 Zähler und 7,6 Rebounds. Während der Playoffs war er sogar Topscorer des FCB (15,8 Punkte) und untermauerte zudem seine Sicherheit aus der Distanz (60 Prozent 3FG).

Die Bayern in der Turkish Airlines Euroleague

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung