Basketball

All-Euroleague Teams bekanntgegeben

Von SPOX
Vassilis Spanoulis (r.) und Boban Marjanovic stehen im All-Euroleague First Team
© getty

Eine Woche vor Beginn des Final Four hat die Turkish Airlines Euroleague die zehn besten Spieler der abgelaufenen Saison bekanntgegeben. Mit dabei sind alte Bekannte und ein serbischer Gigant.

Das All-Euroleague First Team besteht aus Vassilis Spanoulis (Olympiakos Piräus), Milos Teodosic (ZSKA Moskau), Nemanja Bjelica (Fenerbahce Ülker Istanbul), Felipe Reyes (Real Madrid) und Boban Marjanovic (Crvena Zvezda Telekom Belgrad). Letzterer ist mit 2,20 Metern nicht nur der größte Spieler der Turkish Airlines Euroleague, mit 25,7 legte Marjanovic gleichzeitig das höchste Performance Index Rating der letzten zehn Jahre auf und kam im Schnitt zudem auf ein Double-Double (16,6 Punkte, 10,7 Rebounds).

Derart dominant trat Reyes zwar nicht auf, dafür machte sich der Spanier im Saisonverlauf zum besten Rebounder der Euroleague-Geschichte. Milos Teodosic brachte es auf die zweitmeisten Assists (7,3) der Historie und steht insgesamt zum zweiten Mal im First Team. Vassilis Spanoulis wird die Ehre sogar bereits zum dritten Mal in den vergangenen vier Jahren zuteil. Nemanja Bjelica verdient sich seine erste Teilnahme mit Career Highs bei Punkten, Rebounds, Steals und Blocks.

Das All-Euroleague Second Team bilden Nando DeColo (ZSKA Moskau), Rudy Fernandez (Real Madrid), Andrew Goudelock (Fenerbahce Ülker Istanbul), Devin Smith (Maccabi Electra Tel Aviv) und Ante Tomic (FC Barcelona). Gewählt wurden die zehn Besten von Fans aus aller Welt und Journalisten der Teilnehmerländer.

Das Final Four der Turkish Airlines Euroleague

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung