Dienstag, 28.04.2015

News und Gerüchte

Real Madrid an Teodosic dran

Während Real Madrid angeblich an Milos Teodosic dran ist, stehen beim FC Barcelona mehrere Änderungen bevor. Marcelinho Huertas zieht es in die NBA und auch Tibor Pleißs könnte wechseln, Ante Tomic dagegen steht offenbar vor der Vertragsverlängerung. Olimpia Milano bastelt ebenfalls am Kader und Boban Marjanovic verfolgt seinen NBA-Traum.

Jubelt Milos Teodosic bald für die Madrilenen?
© getty
Jubelt Milos Teodosic bald für die Madrilenen?

Real an Teodosic dran: Real Madrid hat offenbar die Fühler nach Milos Teodosic ausgestreckt. Der Point Guard soll bei den Königlichen Informationen der La Opinion de Malaga zufolge hoch im Kurs stehen, ist allerdings noch bis Juni 2017 an ZSKA Moskau gebunden. Erst im vergangenen Sommer hatte Teodosic einen hochdotierten Deal bekommen, um in Moskau zu bleiben.

Real soll darüber hinaus auch Interesse an Malagas Guard Jayson Granger haben, immerhin laufen die Madrilenen Gefahr, im Sommer sowohl Sergio Llull als auch Sergio Rodriguez zu verlieren. Beide könnten in die NBA wechseln.

Tomic vor Vertragsverlängerung - Pleiß weg? Der FC Barcelona steht offenbar kurz vor einer Vertragsverlängerung mit Ante Tomic. Laut der El Mundo Deportivo hat sich Tomic mündlich mit dem Team bereits auf einen neuen Deal über drei Jahre geeinigt, sein aktueller Vertrag läuft im Juli aus. Noch vor einigen Wochen sah es so aus, als würde es Tomic in die NBA ziehen, scheinbar hat der Center aber andere Pläne und entschied sich auch dazu, zu seinem alten Berater Danko Drakulic zurückzukehren.

Anders sieht es laut Eurohoops bei Tibor Pleiß aus, dessen Weg demnach womöglich in die NBA führt. Der deutsche Center ist zwar noch bis 2016 an Barca gebunden, überzeugte die Katalanen bislang aber nicht. Seine Rechte gehören den Utah Jazz und Pleiß' Vertrag beinhaltet eine Ausstiegsklausel für die NBA. Pau Ribas dagegen könnte die Katalanen im Sommer verstärken. Wie Encestando berichtet, wird bei Barca intern derzeit über eine Verpflichtung diskutiert.

Ribas wurde in Barcelona geboren und spielt in Valencia eine herausragende Saison (11,3 Punkte, 4,5 Assists pro Spiel), könnte jetzt aber die Chance erhalten, für den Klub seiner Heimatstadt aufzulaufen. Darüber hinaus hat Barca angeblich auch ein Auge auf Aleksandar Vezenkov geworfen, den es aber wohl zu Panathinaikos zieht. Malagas Jayson Granger gilt dagegen nur als Backup-Plan.

Tabu nach Mailand:Auch Olimpia Milano bastelt am Kader für die kommende Saison. Die Italiener haben sich die Dienste von Jonathan Tabu gesichert, nachdem Alba Berlin grünes Licht gab, die Verpflichtung des Point Guards öffentlich zu machen. "Nach meiner Verletzung in der Saisonvorbereitung war es nicht immer leicht für mich. Ungeachtet dessen war die Zeit, die ich bei Alba verbringen durfte, unvergesslich", sagte Tabu.

Außerdem winkt Andrea La Torre ein langfristiger Deal bei Milano: Olimpia wird den Guard übereinstimmenden Berichten zufolge im Sommer verpflichten, angeblich könnte er einen Siebenjahresvertrag erhalten. Der Youngster gilt als eines der vielversprechendsten Talente Europas und spielte sich mit starken Leistungen bei Stella Azzurra in der Serie B in der laufenden Saison weiter in den Vordergrund.

Marjanovic will in NBA: Boban Marjanovic spielte eine herausragende Euroleague-Saison für Crvena Zvezda, jetzt will der Center offenbar den nächsten Schritt wagen - und plant gleich den großen Sprung. Zwar waren europäische Topklubs wie Barcelona, Real oder Olympiakos interessiert, Informationen von Eurohoops zufolge will sich der Serbe aber in der NBA versuchen.

Panathinaikos an Vezenkov dran: Schon im Vorjahr versuchte Panathinaikos Aleksandar Vezenkov von Aris Thessaloniki loszueisen, doch der Small Forward entschied sich gegen den Wechsel. Inzwischen aber ist die Zeit allem Anschein nach reif: Wie Sportando vermeldet, wird der Bulgare, dem in der laufenden Saison im Schnitt 18,6 Punkte, 7,8 Rebounds und 1,9 Assists in der Liga gelangen, im Sommer zu Panathinaikos wechseln.

Huertas verlässt Barcelona: Der Vertrag von Marcelinho Huertas beim FC Barcelona läuft im Sommer aus, eine Vertragsverlängerung erscheint unwahrscheinlich. Zwar hat Fenerbahce angeblich nach wie vor die Fühler nach dem Point Guard ausgestreckt, doch der 31-jährige Huertas hat ohnehin andere Pläne: Ihn zieht es auf die ganz große Bühne.

"Das ist der richtige Zeitpunkt", erklärte der Brasilianer gegenüber Yahoo Sports mit Blick auf seinen Traum von der NBA: "In der NBA gibt es viel mehr Platz. Das ist in Europa derzeit anders. In der NBA gibt es unglaubliche Point Guards, aber vielleicht nicht ganz so viele Jungs, die von der Bank kommen und das Spiel lenken sowie punkten und gleichzeitig die jungen Spieler anführen können. Ich weiß, dass ich diese Qualitäten mitbringe."

Die Euroleague im Überblick

Adrian Franke

Diskutieren Drucken Startseite
TURKISH AIRLINES EUROLEAGUE-NEWS
Trend

Wer wird Turkish-Airlines-Euroleague-Champion 2016/2017?

Real Madrid
Olympiakos Piräus
ZSKA Moskau
FC Barcelona
Fenerbahce
ein deutscher Klub
ein anderes Team

www.performgroup.com

Copyright © 2016 SPOX. Alle Rechte vorbehalten.