Donnerstag, 23.04.2015

News und Gerüchte

Medien: Maccabi buhlt um Redding

Einmal half er Alba Berlin dabei, Maccabi Tel Aviv zu besiegen - nun will der amtierende Champion Reggie Redding offenbar für sich haben. Panathinaikos bindet derweil in Nikos Pappas einen Leistungsträger und hofft auf die Rückkehr von Nick Calathes.

Reggie Redding (l.) legte über die Saison 12,4 Punkte pro Spiel auf
© getty
Reggie Redding (l.) legte über die Saison 12,4 Punkte pro Spiel auf

Medien: Maccabi buhlt um Redding

Alba Berlin hat mit seiner starken Euroleague-Saison für Aufsehen gesorgt - unter anderem beim noch amtierenden Champion Maccabi Tel Aviv, der von den Berlinern im Top 16 einmal besiegt wurde. Insbesondere Off-Guard Reggie Redding soll es den Israelis dabei angetan haben.

So berichtet Eurohoops, dass Maccabi die Verpflichtung von Redding als Top-Ziel dieses Sommers ansieht. Der 26-Jährige solle gemeinsam mit Jeremy Pargo den Backcourt der Zukunft bei Maccabi bilden. Bisher soll allerdings noch keine offizielle Anfrage vorliegen.

Redding wird im Sommer Free Agent, seine starken Leistungen haben offenbar auch in der NBA Begehrlichkeiten geweckt. Daher solle jeder mögliche Vertrag auch eine Ausstiegsklausel für einen Wechsel nach Übersee beinhalten.

Panathinaikos bindet Pappas

Am Mittwoch schied Panathinaikos gegen ZSKA Moskau aus den Playoffs der Euroleague aus, nun gibt es einige Anzeichen für einen kommenden Neuaufbau. Dimitris Diamantidis (35) wird nicht jünger und soll wohl eher früher als später von einem jüngeren Spieler als Anführer ersetzt werden. Dieser Spieler soll Nikos Pappas sein.

Jede Stimme zählt: Wähle Deinen MVP und das All-Euroleague Team

Am Rande von Spiel vier verkündeten die Griechen, dass der Vertrag mit dem Shooting Guard bis 2018 verlängert wurde. Der 24-Jährige hat seine bisher beste Saison hinter sich (10,8 Punkte, 54,3 Prozent 2FG, 42,6 Prozent 3FG, 90,6 Prozent FG) und gilt als wohl talentiertester Grieche seiner Generation.

Calathes vor Rückkehr nach Europa

Der Vertrag von Nick Calathes bei den Memphis Grizzlies läuft im Sommer aus. Laut Eurohoops besteht nur eine fünfprozentige Chance, dass der Grieche darüber hinaus in der NBA bleibt - demnach ist Calathes mit seiner Rolle in Memphis unzufrieden und will stattdessen bei einem Euroleague-Team anheuern, sollte sich nichts "Dramatisches" verändern.

Verpasse keine Turkish Airlines Euroleague-News und werde Fan bei Facebook!

Als Favorit auf die Dienste des Point Guards gilt dabei abermals Panathinaikos, allerdings hatte sich im Vorjahr auch ZSKA Moskau und Fenerbahce Ülker um ihn bemüht. Bei den Grizzlies kommt Calathes in der laufenden Saison auf 13,1 Minuten pro Spiel, in denen er 4,1 Punkte, 2,5 Assists und 1,3 Rebounds bei 44,5 Prozent aus dem Feld produziert.

Die Playoffs der Turkish Airlines Euroleague

SPOX

Diskutieren Drucken Startseite
Trend

Wer wird Turkish-Airlines-Euroleague-Champion 2016/2017?

Real Madrid
Olympiakos Piräus
ZSKA Moskau
FC Barcelona
Fenerbahce
ein deutscher Klub
ein anderes Team

www.performgroup.com

Copyright © 2016 SPOX. Alle Rechte vorbehalten.