Barca verpflichtet Djedovic-Bruder

Von SPOX
Montag, 16.03.2015 | 13:27 Uhr
Barca-Coach Xavi Pascual kann sich künftig über eine talentierte Neuverpflichtung freuen
© getty
Advertisement
NBA
Timberwolves @ Rockets
NBA
Knicks @ Jazz
NBA
Thunder @ Cavaliers
NCAA Division I
Missouri @ Texas A&M
Liga ACB
Andorra -
Barcelona
Liga ACB
Valencia -
Fuenlabrada
NBA
Knicks @ Lakers
NCAA Division I
North Carolina @ Virginia Tech
NBA
Timberwolves @ Clippers
Basketball Champions League
Elan Chalon -
Ludwigsburg
Basketball Champions League
Estudiantes -
Bayreuth
NBA
Cavaliers @ Spurs
Basketball Champions League
Oldenburg -
AS Monaco
Basketball Champions League
Nanterre -
Bonn
NBA
Rockets @ Mavericks
NCAA Division I
Michigan @ Purdue
NBA
Wizards @ Thunder
NBA
76ers @ Spurs
NCAA Division I
Texas A&M @ Kansas
NBA
Thunder @ Pistons
NCAA Division I
Kentucky @ West Virginia
Liga ACB
Real Madrid -
Bilbao
BSL
Banvit -
Fenerbahce
Liga ACB
Estudiantes -
Saski Baskonia
NBA
Bucks @ Bulls
NCAA Division I
Kansas @ Kansas State
NBA
Celtics @ Nuggets
Basketball Champions League
Juventus -
Oldenburg
Basketball Champions League
Besiktas -
Bonn
NBA
Nuggets @ Spurs
Basketball Champions League
Gaziantep -
Ludwigsburg
Basketball Champions League
Bayreuth -
Venedig

Der FC Barcelona hat sich eins der begehrtesten europäischen Talente geschnappt und Nedim Djedovic, den jüngeren Bruder von Bayern-Star Nihad, verpflichtet. Derweil wäre Kerem Gonlum von Galatasaray am Wochenende beinahe erstickt. Und: Ante Tomic wird MVP des 10. Spieltags der Turkish Airlines Euroleague.

Barca verpflichtet Djedovic-Bruder: Viele Top-Teams hatten sich um Nedim Djedovic bemüht, doch der FC Barcelona macht das Rennen. Der jüngere Bruder von Bayern-Star Nihad Djedovic unterschrieb bei den Katalanen einen langfristigen Vertrag, über die Laufzeit bewahrten allerdings beide Parteien Stillschweigen.

Der 18-Jährige Djedovic soll damit ebenso wie sein älterer Bruder in Spanien als Spieler reifen und langsam ans A-Team der Katalanen herangeführt werden. Der Small Forward gilt derzeit als eines der größten Talente in Europa.

Galatasaray Gonlum beinahe erstickt: Dramatische Szenen gab es am Wochenende in Istanbul zu sehen. Beim Derby zwischen Galatasaray und Besiktas prallte Forward Kerem Gonlum mit dem Kinn auf das Knie eines Gegenspielers und verlor das Bewusstsein. Die Ärzte des Teams mussten seine Zunge aus dem Hals ziehen, da er drohte zu ersticken.

Bei einer nachträglichen Untersuchung im Krankenhaus wurde bei Gonlum keine schwere Verletzung festgestellt, dennoch ist sein Einsatz am Donnerstag gegen Alba Berlin (ab 21 Uhr im LIVE-TICKER) fraglich.




Tomic zum MVP ernannt: Das ist keine große Überraschung - nach seiner dominanten Performance im Spiel gegen Maccabi Tel Aviv wurde Ante Tomic zum MVP des 10. Spieltags ernannt. Der Center hatte beim 89:71-Sieg Barcas über den Titelverteidiger 16 Punkte, 12 Rebounds und 6 Assists aufgelegt und traf dabei jeden seiner Würfe aus dem Feld und von der Freiwurflinie.

Alles zur Turkish Airlines Euroleague

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung