Dienstag, 06.03.2012
Specials \ Republik Fussball

Republik Fußball: Die Meisterschaft

Endlich Frühling?

Die Temperaturen steigen, die Spannung auch: Immer mehr Teams wagen sich bei der Republik Meisterschaft wieder nach draußen. Die Finalebene ist bundesweit begehrter denn je - wir haben die aktuellen Spiele im Überblick.

Fußball vereint: Rosa Stern Kiel (in schwarz) gewann gegen den SVT und kann vom Finale träumen
© Getty
Fußball vereint: Rosa Stern Kiel (in schwarz) gewann gegen den SVT und kann vom Finale träumen

Dass noch nicht jeder auf den Frühling eingestellt ist, musste Rosa Stern Kiel am letzten erfahren. Eigentlich wollten die Kicker nach ihrem Spiel der Republik Meisterschaft beim SV Timmerhorn III (SVT) angrillen, doch die Suche nach Kohle entwickelte sich zu einer kleinen Odyssee: Kein einziger Laden schien auf der Strecke zwischen Förde und Hamburger Speckgürtel ein Säckchen auf Lager zu haben. Am Ende verhinderte der gut sortierte Supermarkt neben dem Timmerhorner Dorfkrug, dass das mitgebrachte Grillgut roh verzehrt werden musste.

Hier geht's zur Republik Fussball

Doch bevor sich die Spieler den kulinarischen Genüssen hingeben konnten, mussten beide Mannschaften noch über 2x35 Minuten ihr Meisterschaftsspiel absolvieren. Die Rosa Sterne wirkten anfangs etwas unsortiert, so dass die Gastgeber schnell mit 2:0 führten.

Der Timmerhorner Teamkapitän Harald Klix vermutete dahinter aber reine Taktik: "Zunächst wiegten die Kieler uns in Sicherheit!" - und schlugen entschlossen zurück: Mit zunehmender Spieldauer bekamen die Gäste Ball und Gegner immer besser in den Griff und siegten verdient mit 7:3. Anschließend spendierte der SVT noch einen Kasten des "gelobten Gerstensafts".

Die Rosa Sterne hatten damit die ideale Flüssignahrung für ihre kleine Grillparty und konnten den Aufstieg in Ebene 5 der Meisterschaftspyramide gebührend feiern. Trotz der Niederlage war auch Harald Klix zufrieden: "Wer braucht die Bundesliga, wenn Fußball am Samstag um 15.30 Uhr so viel Spaß macht?"

ASP schafft Ebenenwechsel - Ice Devils und Jacke wie Hose nicht

Auch im Westen der Republik Fussball rollte unterdessen der Ball: Der ASP Moers gewann nach Rückstand zur Halbzeit gegen den FC Chancentod noch mit 3:2 und eroberte damit die nächste Ebene. Das hatten sich die Ice Devils Duisburg auch zum Ziel gesetzt. Beim Hallenkick gegen Neuss United lag das Team aber schnell mit 0:4 zurück und schaffte danach nie wirklich den Anschluss, so dass United letztlich souverän mit 38:20 gewann.

In Hamburg sah es nicht viel anders aus. Dort wollte Jacke wie Hose die nächste Ebene erklimmen, hatte aber die Rechnung ohne den Gegner Old Boys Billstedt gemacht. Die Jungs verteidigten ihren Finalplatz mit einem klaren 25:10.

Hier findet Ihr alle Spielberichte

 

Prominente Unterstützer, Teilnehmer aus ganz Deutschland

Der Startschuss für die erste deutsche Meisterschaft für Hobby- und Freizeitfußballer fiel letzten Sommer im hohen Norden. Im Hamburger Stadtpark pfiffen ARD-Moderator Reinhold Beckmann und St. Pauli-Sportchef Helmut Schulte das erste Spiel an. Inzwischen haben sich fast 140 Mannschaften aus ganz Deutschland angemeldet.

Beckmann: "Ich habe selbst jahrelang in so einer Mannschaft gespielt. Wir haben damals immer verzweifelt nach Spielpartnern gesucht. Hier wird eine Form der Organisation geboten, die sinnvoll aufgebaut ist. Freizeitfußballer können sich auf eine Art austauschen und verabreden, wie das bisher nicht möglich war. Die Republik Fußball ist das Werkzeug dazu."

Republik Fußball - Impressionen vom Spieltag in Berlin
Republik Rat-Sprecher Jörn Kreuzer übergibt den Pokal für das „Beste Team“ an die Berliner Freizeitkicker „Spreeathenaikos“
© Getty
1/6
Republik Rat-Sprecher Jörn Kreuzer übergibt den Pokal für das „Beste Team“ an die Berliner Freizeitkicker „Spreeathenaikos“
/de/specials/republik-fussball/1202/Diashows/republik-fussball-meisterschaft-spieltag-berlin.html
Vollen Einsatz zeigt das Bessemer Kartell aus Berlin (weiß) gegen Rosa Stern Kiel (schwarz)
© Getty
2/6
Vollen Einsatz zeigt das Bessemer Kartell aus Berlin (weiß) gegen Rosa Stern Kiel (schwarz)
/de/specials/republik-fussball/1202/Diashows/republik-fussball-meisterschaft-spieltag-berlin,seite=2.html
Die Berliner Freizeitkicker vom „Bessemer Kartell“ bringen sich auf dem Kunstrasen der Soccerworld in Position
© Getty
3/6
Die Berliner Freizeitkicker vom „Bessemer Kartell“ bringen sich auf dem Kunstrasen der Soccerworld in Position
/de/specials/republik-fussball/1202/Diashows/republik-fussball-meisterschaft-spieltag-berlin,seite=3.html
Statistik muss sein: Hier werden die Tore der Teams in die Listen eingetragen, damit später der Torschützenkönig ermittelt werden kann. Gerade am Tisch: BMW Berlin (blau)
© Getty
4/6
Statistik muss sein: Hier werden die Tore der Teams in die Listen eingetragen, damit später der Torschützenkönig ermittelt werden kann. Gerade am Tisch: BMW Berlin (blau)
/de/specials/republik-fussball/1202/Diashows/republik-fussball-meisterschaft-spieltag-berlin,seite=4.html
Waren zu Beginn noch skeptisch, ob sie es bis ins Finale schaffen: Die Freizeitkicker von den Spreeathenaikos aus Berlin
© Getty
5/6
Waren zu Beginn noch skeptisch, ob sie es bis ins Finale schaffen: Die Freizeitkicker von den Spreeathenaikos aus Berlin
/de/specials/republik-fussball/1202/Diashows/republik-fussball-meisterschaft-spieltag-berlin,seite=5.html
Kleine Karambolage beim Spiel Rosa Stern Kiel (schwarz) gegen die Betriebskicker BMW Berlin (blau)
© Getty
6/6
Kleine Karambolage beim Spiel Rosa Stern Kiel (schwarz) gegen die Betriebskicker BMW Berlin (blau)
/de/specials/republik-fussball/1202/Diashows/republik-fussball-meisterschaft-spieltag-berlin,seite=6.html
 

Bei dem einzigartigen Freizeitturnier fordern sich Hobbyteams aus ganz Deutschland gegenseitig heraus. Das Siegerteam steigt in dem ähnlich wie bei der Boxweltrangliste aufgebauten Pyramidensystem um eine Hierarchiestufe nach oben. Die 32 besten Mannschaften machen am 17. Mai 2012 in Hamburg unter sich die Meisterschaft klar.

Ein Einstieg in die Republik Meisterschaft ist jederzeit möglich. Den ersten 100 angemeldeten Mannschaften, die ein Spiel austragen, spendiert mybet.com, Sponsor der Republik Meisterschaft, jeweils einen Trikotsatz. Eine schnelle Anmeldung lohnt sich: Es sind nur noch 17 Trikotsätze zu haben.

Hier zur Republik Meisterschaft anmelden

Republik Fußballl

Diskutieren Drucken Startseite

www.performgroup.com

Copyright © 2016 SPOX. Alle Rechte vorbehalten.