Finaaaale, O-H-O-H-O!

Von SPOX
Im Rückspiel in der Bundesliga trennten sich Leverkusen und Bremen 1:1
© Getty

In Deutschland und England steht das Wochenende ganz im Zeichen der nationalen Pokalwettbewerbe. In Paris hofft Tommy Haas auf ein Weiterkommen bei den French Open und der THW Kiel sinnt auf Revanche.

Fußball: Bayer Leverkusen - Werder Bremen

Im DFB-Pokal-Finale stehen dieses Jahr mit Leverkusen und Bremen zwei Teams, die in der Bundesliga nur Mittelmaß verkörperten. Die Werderaner haben nach dem verpatzten UEFA-Cup-Finale die zweite Chance, die Saison noch zu retten und sich für den internationalen Wettbewerb zu qualifizieren. Der Druck auf Seiten der Werkself ist nicht viel geringer. Dort steht Trainer Bruno Labbadia unter besonderer Beobachtung. Der Ausgang ist völlig offen.

Ähnlich eng geht es auch bei den Buchmachern zu: Bei einem Leverkusen-Sieg gibt's den 2,9-fachen Einsatz zurück, wer auf Bremen setzt vervielfacht seinen Einsatz um den Faktor 2,3 (Quelle: bwin.de).

Fußball: FC Chelsea - FC Everton

In England steht ebenfalls das Pokalfinale an: Im altehrwürdigen FA-Cup, dem ältesten Fußballwettbewerb der Welt, trifft der FC Chelsea auf den FC Everton. Die Toffees aus Liverpool setzten damit auf die starke Saison in der Premier League (Platz fünf) den Stempel drauf und schalteten im Halbfinale Meister ManUtd im Elfmeterschießen aus. Für die Blues ist das Finale die letzte Möglichkeit auf einen Titel in dieser Saison. Sie gehen natürlich als haushoher Favorit in die Partie.

Wer jedoch etwas Risikobereitschaft zeigt und auf den Außenseiter setzt, der kann mit dem 4,75-fachen seines Einsatzes rechnen (Quelle: bwin.de).

Tennis: French Open in Paris

Tommy Haas hält in Paris die deutsche Fahne hoch. In Runde zwei hatte der 31-Jährige mit dem argentinischen Qualifikanten Leonardo Mayer seine liebe Mühe und musste über fünf Sätze gehen. Am Samstag trifft Haas auf den Franzosen Jeremy Chardy, der in seinem Zweitrundenmatch gegen den Italiener Simone Bolelli ebenfalls über die volle Distanz gehen musste. Kein Vorteil also für beide.

Haas geht als Underdog in das Match. Gewinnt er, bekommt man das 2,41-fache seines Einsatzes zurück (Quelle: bwin.de).

Handball: Cuidad Real - THW Kiel

Mit 39:34 gewann der THW Kiel das Champions-League-Finalhinspiel gegen Ciudad Real und geht mit diesem Fünf-Tore-Vorsprung in das Rückspiel in Spanien. Die Norddeutschen brennen darauf, das Triple in diesem Jahr nach Kiel zu holen. Zudem wollen die Kieler Revanche für die bittere Pleite im Finale der vergangenen Saison. Damals hatte der THW nach einem 29:27-Auswärtserfolg schon eine Hand an der Trophäe, ließ sie sich durch eine 25:31-Heimpleite im Rückspiel aber doch noch entreißen.

Daher: Diesmal auf Kiel setzen und das 4,6-fache des Einsatzes herausholen (Quelle: bwin.de)!

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung