Mercedes präsentiert EM-Kampagne

"Hand aufs Herz" feiert TV-Premiere

SID
Freitag, 27.05.2016 | 15:21 Uhr
Lukas Podolski, Thomas Müller und Jonas Hector beim Dreh des neuen Spots

Zwei Wochen vor Beginn der Europameisterschaft steigert Mercedes-Benz die Spannung mit einem neuen Spot der Kampagne "Vive La Mannschaft": Im Mittelpunkt des Films, der morgen Abend seine TV-Premiere feiert, stehen die deutsche Nationalmannschaft, ihre Fans und eine große Geste.

"Erfolge lassen sich nicht auf Leistungen Einzelner zurückführen. Sie sind das Resultat einer ganzen Mannschaft, bestehend aus Spielern, Betreuern und Fans", sagt Dr. Jens Thiemer, Vice President Marketing Mercedes-Benz Pkw. "Mit Vive La Mannschaft haben wir einen Claim, der nicht nur dem Zeitgeist entspricht, sondern auch den Charakter der deutschen Nationalmannschaft hervorragend trifft."

Eindrucksvoll inszeniert zeigt der neue Spot die Momente kurz vor dem Anpfiff in Paris: Die Anspannung in den Gesichtern von Joachim Löw, Manuel Neuer, Bastian Schweinsteiger und Mesut Özil ist genauso hoch wie die der Fans im Stadion und vor den Bildschirmen.

Die enge Verbundenheit findet Ausdruck in einer besonderen Geste: Jérôme Boateng schlägt sich demonstrativ mit der Hand aufs Herz, Mitspieler und Fans erwidern die Geste. Dies steht als Symbol für Fairness, Respekt und Zusammenhalt. Der TV-Spot wird in Versionen von 30, 45 und 60 Sekunden Länge ausgestrahlt. Die ersten Schaltungen erfolgen ab dem 28. Mai.

Team-Manager Oliver Bierhoff zeigt sich vor allem von der Teamgeste beeindruckt: "Bei aller Technik, Präzision und Perfektion bleibt Fußball doch immer auch eine Herzensangelegenheit, die Fans und Mannschaft zusammenhält. Diese Botschaft kommt in der Geste perfekt zum Ausdruck."

Umfassendes Social-Media-Angebot

Der neue Spot bildet den Auftakt zur zweiten Phase von "Vive La Mannschaft", der 360-Grad-Kampagne von Mercedes-Benz. Ein umfassendes Social-Media-Angebot sorgt dafür, dass der Fan integraler Bestandteil der Kampagne wird und so aktiv seine Unterstützung für Die Mannschaft zeigen kann.

So lassen sich unter anderem per Web-App die Profilbilder auf Facebook und Twitter mit einem Kampagnen-Badge versehen. Mit einer idolCard bekommt der User auf Twitter oder per E-Mail ein digitales, signiertes Mannschaftsposter mit individueller Widmung der Spieler zugeschickt, das er einfach in all seinen Social Media-Kanälen teilen kann.

Auch auf den weiteren Mercedes-Benz Fußball-Kanälen bei Instagram, Twitter, YouTube, Tumblr, Vine und Google+ sind stets die aktuellsten Informationen rund um die Nationalmannschaft zu finden und während der Spiele verpasst der Fan hier keine Aktion auf dem Platz.

Fotoboxen beim Ungarn-Spiel auf Schalke

Beim abschließenden EM-Vorbereitungsspiel gegen Ungarn am 4. Juni in Gelsenkirchen werden "#ViveLaMannschaft"-Fotoboxen aufgestellt, in denen die Fans eigene Fotostreifen im Kampagnenlook aufnehmen, ausdrucken und sofort im Social Web posten können.

Entwickelt wurde die Kampagne von der Kreativagentur antoni. Die Strategie und Bespielung der Social Media-Kanäle im Kontext Fußball erfolgt durch Advant Experience und die begleitende Mediastrategie wird von FUEL@VivaKi erstellt und umgesetzt.

Mercedes-Benz und der Deutsche Fußball-Bund (DFB) kooperieren seit mehr als 40 Jahren im Spitzensport. Bereits seit 1990 ist der Premiumhersteller zudem Generalsponsor des DFB.

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung