Freitag, 06.02.2015

Nationaler Förderer des Ball des Sports der Deutschen Sporthilfe

Mercedes-Benz unterstützt DSH

Am 7. Februar 2015 geht der Ball des Sports unter dem Motto "Arena für Gipfelstürmer" in seine 45. Auflage. Bis zur Fertigstellung der neuen Rhein-Main-Hallen hat der Ball des Sports eine neue Heimat im Kurhaus Wiesbaden gefunden, wo in Verbindung mit einer mobilen Ball-Arena auf dem Bowling Green, ein spektakulärer Ersatz gefunden wurde. Unterstützt wird die Stiftung Deutsche Sporthilfe durch Mercedes-Benz.

Pascal Wehrlein wird die Gäste im Mercedes zum Roten Teppich fahren
© getty
Pascal Wehrlein wird die Gäste im Mercedes zum Roten Teppich fahren

Mercedes-Benz präsentiert sich erneut als Nationaler Förderer der Stiftung Deutsche Sporthilfe und stellt bei Europas erfolgreichster Benefizveranstaltung im Sport den 1.600 geladenen Sportlern und Gästen aus Wirtschaft, Politik, Kultur und Medien einen exklusiven Fahrservice zur Verfügung. 50 S-Klassen und 20 V-Klassen werden die geladenen Gäste sicher und komfortabel zum Veranstaltungsort bringen. Die Sportler haben zudem erneut die Möglichkeit die beiden Mercedes-Benz Busse der deutschen Frauen- und Männer-Fußball-Nationalmannschaften als Shuttle zu nutzen.

"Uns verbindet eine langjährige Partnerschaft mit der Stiftung Deutsche Sporthilfe. Wir freuen uns durch unsere Unterstützung einen großen Teil zur Förderung von herausragenden deutschen Sportlerinnen und Sportlern, sowie zu deren Erfolg und Leistungsfähigkeit beitragen zu können", so Ola Källenius, Vorstandsmitglied der Daimler AG, Mercedes-Benz Cars Vertrieb.

Wehrlein als Fahrer

Zudem wird Rennfahrer Pascal Wehrlein geladene Gäste im Laureus gebrandeten Mercedes-AMG GT am roten Teppich vorfahren. Als jüngster Fahrer in der Geschichte der DTM (Deutschen Tourenwagen Masters) konnte er 2014 seinen ersten Sieg in der populärsten Tourenwagenserie der Welt einfahren. Ebenfalls seit letztem Jahr ist Pascal Wehrlein Ersatzfahrer des Formel 1 - Teams von MERCEDES AMG PETRONAS. Die DTM-Saison startet mit dem ersten Rennen am 3. Mai auf dem Hockenheimring.

Mit Unterstützung durch ihren globalen Partner Mercedes-Benz wird die Laureus Sport for Good Stiftung Deutschland/Österreich zum ersten Mal beim Ball des Sports vertreten sein. Die Gäste können die Laureus-Botschafter Verena Bentele, Ole Bischof und Stefan Blöcher an der Laureus Foto Box im Foyer des Kurhauses kennenlernen und die vor Ort entstandenen Fotos direkt mit nach Hause nehmen.

Mercedes-Benz stellt Hauptpreis

Mercedes-Benz stellt traditionell den Hauptpreis der Tombola, deren Erlöse dem guten Zweck zugutekommen. Dieses Jahr erwartet den Gewinner ein neuer Mercedes-Benz CLA 45 AMG Shooting Brake im Wert von über 85.000 €, ein kompaktes High-Performance-Automobil, welches mit seinem einzigartigen Raumkonzept und der konkurrenzlosen Kombination aus begeisternder Fahrdynamik, hoher Alltagstauglichkeit und großer Individualität fasziniert.

Der 2,0-Liter-Turbomotor ist mit einer Leistung von 265 kW (360 PS) und einem maximalen Drehmoment von 450 Newtonmetern der weltweit stärkste in Serie produzierte Vierzylindermotor. Das Fahrzeug in Calcitweiss und schwarzer Lederinnenausstattung verfügt unter anderem über das AMG Exklusiv-Paket, COMAND APS NTG5, Verkehrszeichenerkennung (SLA) und Attention Assist (Müdigkeitsdetektion) sowie über ein automatisches 7-Gang Doppelkupplungsgetriebe und 19 Zoll AMG-Leichtmetallräder.

Mercedes-Benz beim Ball des Sports

  • Mercedes-Benz stellt offiziellen Fahrservice
  • DTM-Fahrer Pascal Wehrlein chauffiert Gäste im Laureus gebrandeten Mercedes-AMG GT zum Ball
  • Laureus Sport for Good Stiftung erstmals beim Ball des Sports
  • Hauptpreis der Tombola: Mercedes-Benz CLA 45 AMG Shooting Brake

Diskutieren Drucken Startseite
SPOX Themenwochen
Laureus-Stiftung
Laureus-Stiftung

www.performgroup.com

Copyright © 2016 SPOX. Alle Rechte vorbehalten.