Steckbrief Tony Hawk

Tony Hawk - Ikone auf dem Board

SID
Tony Hawk gewann bei den X Games neun Goldmedaillen
© Getty

Er gewann neun Goldmedaillen bei den X Games und wurde 2002 bei den Young Hollywood Awards als kulturelle Ikone ausgezeichnet: Skateboarder Tony Hawk. Mittlerweile engagiert er sich als Laureus-Academy-Mitglied in zahlreichen sozialen Projekten.

Name: Tony Hawk (USA)

Geboren: 12. Mai 1968 in San Diego, USA

Sportart: Skating

Erfolge: Neunfacher Gold-(1995, 1997, 1998, 1999, 2000, 2001, 2002), dreifacher Silber- (1995, 1996, 2001) und zweifacher Bronzemedaillengewinner (1998, 1999) bei den Summer-X-Games

Ende der aktiven Karriere: noch aktiv

Auszeichnungen: 2002 bei den Young Hollywood Awards als kulturelle Ikone ausgezeichnet

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung