Sir Bobby-Charlton: Englands Fußball-Legende

SID
Laureus-Academy-Mitglied Sir Bobby Charlton wurde 1966 Weltmeister
© Getty

1966 wurde Bobby Charlton Weltmeister, Englands und Europas Fußballer des Jahres. 1994 schlug ihn die Queen zum Ritter. Mittlerweile vergibt er als Laureus-Academy-Mitglied unter anderem die World Sports Awards.

Name: Bobby Charlton (ENG)

Geboren: 11. Oktober 1937 in Ashington, England

Sportart: Fußball

Erfolge: Weltmeister (1966), Europapokal der Landesmeister (1968), dreifacher englischer Meister (1957, 1965, 1967),  FA-Cup-Sieger (1963)

Ende der aktiven Karriere: 1980

Auszeichnungen: Europas Fußballer des Jahres (1966), Englands Fußballer des Jahres (1966), Goldener Ball (1966), Ritterschlag durch Königin Elizabeth II. (1994), Aufnahme in die englische Football Hall of Fame (2002)

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung