Miguel Indurain: Spaniens Radsport-Ass

SID
Miguel Indurain gewann die Tour de France fünfmal hintereinander
© Getty

Er gewann die Tour de France als erster Fahrer fünfmal hintereinander und wurde von seinen spanischen Fans liebevoll Big Mig genannt. Inzwischen unterstützt er als Laureus-Academy-Mitglied die Sport for Good Foundation.

Name: Miguel Indurain (ESP)

Geboren: 16. Juli 1964 in Villava, Spanien

Sportart: Radsport

Erfolge: Fünffacher Tour de France-Sieger (1991-1995), zweifacher Giro d'Italia-Sieger (1992, 1993), Olympiasieger im Einzelzeitfahren (1996), Weltmeister im Einzelzeitfahren (1995), Spanischer Meister im Straßenrennen (1992), Stundenweltrekordhalter, dreifacher Sieger der Katalonien-Rundfahrt (1988, 1991, 1992)

Ende der aktiven Karriere: 1997

Auszeichnungen: Zweifach mit dem Velo d'Or ausgezeichnet (1992, 1993), Prinz-von-Asturien-Preis (1992), Olympischer Orden (1995)

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung