Steckbrief Franz Klammer

Franz Klammer - Österreichs Abfahrts-Star

SID
Franz Klammer gewann fünfmal den Abfahrts-Weltcup
© Getty

Olympiagold, 25 Weltcupsiege und der fünfmalige Gewinn des Abfahrts-Weltcups machen Franz Klammer zur Legende in der Speed-Disziplin. Mittlerweile ist er Botschafter der Vereinten Nationen und Mitglied der Laureus Academy.

Name: Franz Klammer (AUT)

Geboren: 03. Dezember 1953 in Mooswald, Österreich

Sportart: Ski

Erfolge: Eine Goldmedaille bei Olympischen Spielen (1976), zwei Gold-  (1974, 1976) und eine Silbermedaille (1974) bei Weltmeisterschaften, fünffacher Abfahrtsweltcup-Sieger (1975, 1976, 1977, 1978, 1983), zweiter Platz im Abfahrts-Weltcup (1974), dritter Platz im Gesamtweltcup (1975, 1977), 26 Weltcupsiege (25 Siege in der Abfahrt, ein Sieg in der Kombination)

Ende der aktiven Karriere: 1985

Auszeichnungen: Österreichs Sportler des Jahres (1975, 1976, 1983), Großes Ehrenzeichen für Verdienste um die Republik Österreich (1996)

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung