Steckbrief

Alexei Nemow - Russlands Ausnahmeturner

SID
Alexei Nemow gewann bei Olympischen Spielen viermal Gold
© Getty

Alexei Nemow errang im Laufe seiner Karriere vier Olympiasiege, fünf Weltmeistertitel und dreimal Gold bei den Europameisterschaften. Der Ausnahmeturner trat nach den Olympischen Spielen 2004 in Athen zurück. Inzwischen setzt er sich als Laureus-Academy-Mitglied für soziale Projekte ein.

Name: Alexei Nemov (RUS)

Geboren: 28. Mai 1976 in Baraschewo, Sowjetunion

Sportart: Turnen

Erfolge: Vier Gold- (1996, 2000), zwei Silber- (1996, 2000) und sechs Bronzemedaillen (1996, 2000) bei Olympischen Spielen, fünf Gold- (1995, 1996, 1997, 1999), vier Silber- (1994, 1996, 1999, 2003) und vier Bronzemedaillen (1994, 1996, 1997, 2003) bei Weltmeisterschaften, drei Gold- (1994, 1998, 2002) und eine Bronzemedaille (1998) bei Europameisterschaften

Ende der aktiven Karriere: 2004

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung