Diskutieren
1 /
© getty
Bevor Abendgarderobe und Roter Teppich riefen, standen zahlreiche Stars den Journalisten Rede und Antwort. Hier stellt sich Ex-Formel-1-Weltmeister Mika Häkkinen den Fragen von SPOX-Redakteur Haruka Gruber
© getty
Als Teil der Mercedes-Familie durfte der aktuelle Weltmeister Lewis Hamilton bei der von Mercedes gesponsorten Veranstaltung nicht fehlen. Die Hose kam allerdings etwas löchrig daher
© getty
Doch nicht nur die Motorsport-Prominenz war vor Ort. Auch eine große Zahl von ehemaligen Weltklasse-Kickern war anwesend. Einmal kurz nachzählen...ja, da sitzen zusammen 11 Champions-League-Titel auf Barhockern
© getty
Dann rief endlich der Rote Teppich. Dabei schmückte sich Carlos Puyol nicht etwa mit teurem Schmuck, sondern mit Frau Vanessa Lorenzo
© getty
...da wollte Luis Figo natürlich nicht zurückstecken: Helen Svedin kann sich ebenfalls sehen lassen
© getty
David Coulthard braucht für einen großen Auftritt nicht viel. Es reicht die traditionelle Kleidung seines Heimatlandes, um die Fotografen auf sich aufmerksam zu machen
© getty
Eine andere Möglichkeit, um die Blicke auf sich zu ziehen, ist einfach das Einsacken einer Trophäe: Triathlet Jan Frodeno wurde zur 'Action Sportperson des Jahres'
© getty
"Den kenn' ich doch?" Raul und Benedikt Höwedes sind ehemalige Knappen-Kollegen. Da freut das Wiedersehen
© getty
Novak Djokovic räumte in der Königsdisziplin als 'Sportler des Jahres' ab
© getty
Mittel- und Langstreckenläuferin Genzebe Dibaba gewann Tafelsilber bei den Damen
© getty
Weiter geht es mit den hübschen Damen: Das tschechische Model Petra Nemcova in Petrol und Silber
© getty
Nicht nur die Sportprominenz und ansehnliche Damen waren vor Ort, sondern auch Hollywood: Bill Murray moderierte im Engelskostüm die Veranstaltung
© getty
Obendrauf gab es einen himmlischen Wiener Walzer mit Moderatorin Kate Abdo
© getty
Da zieht sogar Niki Lauda den Hu...ähhh..die Cappi


www.performgroup.com

Copyright © 2016 SPOX. Alle Rechte vorbehalten.