Robert Wickens fährt für Laureus

SID
Mittwoch, 07.05.2014 | 17:31 Uhr
Der Ka­na­di­er Ro­bert Wi­ckens startet seit 2012 in der DTM
© getty

Lau­reus ist er­neut Teil der DTM: Der Ka­na­di­er Ro­bert Wi­ckens star­tet diese Sai­son im FREE MAN'S WORLD Mer­ce­des AMG C-Cou­pe und un­ter­stützt damit auch die Lau­reus Sport for Good Stif­tung Deutsch­land/Ös­ter­reich.

"Die Ver­bin­dung mit der Lau­reus Stif­tung ist eine super Sache. So­zi­al be­nach­tei­lig­te Kin­der und Ju­gend­li­che zu un­ter­stüt­zen und ihnen über den Sport Hoff­nung auf ein bes­se­res Leben zu ver­mit­teln, ist für mich als Sport­ler eine Her­zens­an­ge­le­gen­heit", er­klärt der Ka­na­di­er den Grund für sein so­zia­les En­ga­ge­ment.

Lau­reus Aca­de­my Mit­glied Franz Be­cken­bau­er und Lau­reus Bot­schaf­ter Axel Schulz waren beim Sai­son­start in Ho­cken­heim dabei, um Ro­bert Wi­ckens die Dau­men zu drü­cken. Lei­der reich­te es für den Ka­na­di­er nur zum 18. Platz.

Laureus bei SPOX

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung