Samstag, 08.09.2012
Specials \ Laureus-Stiftung

Laureus World Sports Awards 2013 und 2014

Rio de Janeiro wird Schauplatz der Verleihung

Die Laureus World Sports Awards 2013 und 2014, die bedeutendsten Auszeichnungen im Bereich des Sports, werden in Rio de Janeiro verliehen. Bei der weltweit ausgestrahlten Award-Show werden die Leistungen der größten Sportlerinnen und Sportler des Jahres gewürdigt.

Sergio Cabral (r.) der Gouverneur des Bundestaates Rio de Janeiro freut sich auf die Verleihung
© Laureus
Sergio Cabral (r.) der Gouverneur des Bundestaates Rio de Janeiro freut sich auf die Verleihung

Die Einnahmen aus den Laureus World Sports Awards kommen direkt der Laureus Sport for Good Stiftung zugute und stellen die Grundlage für die Arbeit der Stiftung dar.

Die Laureus Sport for Good Stiftung unterstützt weltweit über 100 soziale Sportprojekte und hat damit das Leben von mehr als 1,5 Millionen sozial benachteiligter Kinder und Jugendlicher verbessert.

Moses: "Brasilien ist ein schillerndes Land"

Edwin Moses, Vorsitzender der Laureus World Sports Academy, erklärt: "Für mich ist es eine große Freude, dass die Laureus World Sports Awards 2013 und 2014 in Rio de Janeiro stattfinden. Brasilien gehört zu den aufregendsten und schillerndsten Ländern der Welt und Rio wird in den nächsten Jahren mit der Ausrichtung der FIFA Weltmeisterschaft 2014 und der Olympischen sowie Paralympischen Spiele 2016 zum Zentrum der Sportwelt."

"Ich weiß, dass alle Brasilianer leidenschaftliche Sportfans sind, und es ist großartig für Laureus, dass die Awards in Rio verliehen werden", so Moses weiter.

Die Laureus World Sports Awards 2012 in London
Vor der Preisverleihung in London ließ sich Englands Premier David Cameron (M., vordere Reihe) mit einer namhaften Gruppe von Laureus-Funktionären und Nominierten ablichten. Mit dabei: Boris Becker und der Djoker
© Getty
1/11
Vor der Preisverleihung in London ließ sich Englands Premier David Cameron (M., vordere Reihe) mit einer namhaften Gruppe von Laureus-Funktionären und Nominierten ablichten. Mit dabei: Boris Becker und der Djoker
/de/specials/laureus-stiftung/diashows/laureus-world-sports-awards-2012/sport-for-good-foundation-london-boris-becker-sebastian-vettel-dirk-nowitzki-maria-hoefl-riesch-philip-koester-gewinner.html
Wo Laureus ist, da ist oft auch Axel Schulz. Der deutsche Laureus-Botschafter erschien in London mit charmanter Begleitung am roten Teppich
© Getty
2/11
Wo Laureus ist, da ist oft auch Axel Schulz. Der deutsche Laureus-Botschafter erschien in London mit charmanter Begleitung am roten Teppich
/de/specials/laureus-stiftung/diashows/laureus-world-sports-awards-2012/sport-for-good-foundation-london-boris-becker-sebastian-vettel-dirk-nowitzki-maria-hoefl-riesch-philip-koester-gewinner,seite=2.html
Australian Open gewonnen? Check. Bildhübsche Freundin namens Jelena Ristic? Check. Kein Wunder, dass Novak Djokovic mit breitem Lächeln über den Roten Teppich stolzierte
© Getty
3/11
Australian Open gewonnen? Check. Bildhübsche Freundin namens Jelena Ristic? Check. Kein Wunder, dass Novak Djokovic mit breitem Lächeln über den Roten Teppich stolzierte
/de/specials/laureus-stiftung/diashows/laureus-world-sports-awards-2012/sport-for-good-foundation-london-boris-becker-sebastian-vettel-dirk-nowitzki-maria-hoefl-riesch-philip-koester-gewinner,seite=3.html
Zusammen mit Boris Becker stellte Supermodel Bar Refaeli vor den Awards ein neues Laureus-Polo-Shirt vor. Am Abend erschien sie dann aber zur Freude vieler in eleganter Abendgarderobe
© Getty
4/11
Zusammen mit Boris Becker stellte Supermodel Bar Refaeli vor den Awards ein neues Laureus-Polo-Shirt vor. Am Abend erschien sie dann aber zur Freude vieler in eleganter Abendgarderobe
/de/specials/laureus-stiftung/diashows/laureus-world-sports-awards-2012/sport-for-good-foundation-london-boris-becker-sebastian-vettel-dirk-nowitzki-maria-hoefl-riesch-philip-koester-gewinner,seite=4.html
Natürlich war auch das deutsche Laureus-Urgestein Boris Becker samt perfekt rausgeputzter Lilly in London dabei. Ein wahrhafter Starauflauf eben
© Getty
5/11
Natürlich war auch das deutsche Laureus-Urgestein Boris Becker samt perfekt rausgeputzter Lilly in London dabei. Ein wahrhafter Starauflauf eben
/de/specials/laureus-stiftung/diashows/laureus-world-sports-awards-2012/sport-for-good-foundation-london-boris-becker-sebastian-vettel-dirk-nowitzki-maria-hoefl-riesch-philip-koester-gewinner,seite=5.html
Auch der Moderator der Laureus Sports Awards war ein waschechter Star: Schauspieler Clive Owen, bekannt aus Filmen wie Bourne Identity oder Sin City
© Laureus
6/11
Auch der Moderator der Laureus Sports Awards war ein waschechter Star: Schauspieler Clive Owen, bekannt aus Filmen wie Bourne Identity oder Sin City
/de/specials/laureus-stiftung/diashows/laureus-world-sports-awards-2012/sport-for-good-foundation-london-boris-becker-sebastian-vettel-dirk-nowitzki-maria-hoefl-riesch-philip-koester-gewinner,seite=6.html
Der Sieg in der Kategorie "World Breakthrough of the Year" ging an Nordirlands Golf-Star Rory McIlroy. Der 22-Jährige hatte 2011 bei den US-Open triumphiert
© Getty
7/11
Der Sieg in der Kategorie "World Breakthrough of the Year" ging an Nordirlands Golf-Star Rory McIlroy. Der 22-Jährige hatte 2011 bei den US-Open triumphiert
/de/specials/laureus-stiftung/diashows/laureus-world-sports-awards-2012/sport-for-good-foundation-london-boris-becker-sebastian-vettel-dirk-nowitzki-maria-hoefl-riesch-philip-koester-gewinner,seite=7.html
Gute Miene bei Langstreckenläuferin Vivian Cheruyiot: Stolz präsentiert die "World Sportswoman of the Year" ihren Laureus-Award
© Getty
8/11
Gute Miene bei Langstreckenläuferin Vivian Cheruyiot: Stolz präsentiert die "World Sportswoman of the Year" ihren Laureus-Award
/de/specials/laureus-stiftung/diashows/laureus-world-sports-awards-2012/sport-for-good-foundation-london-boris-becker-sebastian-vettel-dirk-nowitzki-maria-hoefl-riesch-philip-koester-gewinner,seite=8.html
Da ist das Ding! Für seine Comeback-Qualitäten auf der Golf-Tour erhielt Nordirlands Darren Clarke die Laureus-Trophäe
© Getty
9/11
Da ist das Ding! Für seine Comeback-Qualitäten auf der Golf-Tour erhielt Nordirlands Darren Clarke die Laureus-Trophäe
/de/specials/laureus-stiftung/diashows/laureus-world-sports-awards-2012/sport-for-good-foundation-london-boris-becker-sebastian-vettel-dirk-nowitzki-maria-hoefl-riesch-philip-koester-gewinner,seite=9.html
Und auch der "Blade Runner" hatte Grund zur Freude: Der auf Fiberglasprotesen sprintende Oscar Pistorius erhielt den "Laureus Disability Award"
© Getty
10/11
Und auch der "Blade Runner" hatte Grund zur Freude: Der auf Fiberglasprotesen sprintende Oscar Pistorius erhielt den "Laureus Disability Award"
/de/specials/laureus-stiftung/diashows/laureus-world-sports-awards-2012/sport-for-good-foundation-london-boris-becker-sebastian-vettel-dirk-nowitzki-maria-hoefl-riesch-philip-koester-gewinner,seite=10.html
Am Ende bekam auch noch der Star des Abends - Novak Djokovic - seine Trophäe zwischen die Lippen. Wohl bekomm's, Nole!
© Getty
11/11
Am Ende bekam auch noch der Star des Abends - Novak Djokovic - seine Trophäe zwischen die Lippen. Wohl bekomm's, Nole!
/de/specials/laureus-stiftung/diashows/laureus-world-sports-awards-2012/sport-for-good-foundation-london-boris-becker-sebastian-vettel-dirk-nowitzki-maria-hoefl-riesch-philip-koester-gewinner,seite=11.html
 

Award-Verleihung erstmals in Brasilien

Sérgio Cabral, Gouverneur des Bundesstaates Rio de Janeiro, erklärt: "Die Stadt Rio de Janeiro ist sehr stolz darauf, Veranstalter der Laureus Awards in den Jahren 2013 und 2014 zu sein. Diese außerordentliche Award-Show, bei der die größten Sportlegenden der Welt zusammenkommen, wird erstmals in der südlichen Hemisphäre abgehalten."

"Mit den Laureus World Sports Awards wird das umfangreiche Programm der internationalen Veranstaltungen, die in den kommenden Jahren in Rio stattfinden werden, z. B. die Judo-Weltmeisterschaften, die FIFA Weltmeisterschaft und die Olympischen Spiele 2016, um ein weiteres Highlight ergänzt", führt Cabral fort.

Und weiter: "Für uns sind diese Ereignisse weit mehr als bloße Sportveranstaltungen, da sie großartige Möglichkeiten für die soziale Inklusion bieten. In diesem Bewusstsein haben wir das Programm Rio 2016 erarbeitet, das in 74 Städten in unserem Bundesstaat durchgeführt wird und 52 sportliche Disziplinen beinhaltet.

Brasilien steht vor aufregenden Jahren

"Mehr als 230.000 Kinder und Jugendliche werden von diesem Programm profitieren. Deshalb ist die Regierung des Bundesstaates Rio de Janeiro der Ansicht, dass eine Veranstaltung wie die Laureus Awards, die auch soziale Projekte im Zusammenhang mit Sport fördert, von größter Bedeutung für das soziale Vermächtnis ist, das wir unserer Bevölkerung hinterlassen werden", so Cabral.

Emerson Fittipaldi, zweifacher Formel-1-Weltmeister aus Brasilien und Mitglied der Laureus World Sports Academy, erklärt: "Wir Brasilianer hoffen, dass die kommenden Jahre eine ganz besondere Zeit für unser Land sein werden, und ich freue mich sehr, dass auch Laureus dabei eine wichtige Rolle spielen wird. Ich bin mir ganz sicher, dass alle, die an den Awards teilnehmen, einen Vorgeschmack auf die künftigen Ereignisse bekommen werden."

"Sport hat die Kraft, Welt zu verändern"

"Doch natürlich sind die Laureus Awards viel mehr als nur eine Preisverleihungsgala. Unser Schirmherr Nelson Mandela hat einmal gesagt: 'Sport hat die Kraft, die Welt zu verändern', und wir senden eine Botschaft von Rio aus um die ganze Welt, um zu zeigen, wie Sport im Leben eines jeden von uns etwas bewirken kann. Wir unterstützen bereits seit vielen Jahren Projekte, mit denen jungen Menschen in Rio geholfen wird. Jetzt haben wir durch unsere Zusammenarbeit die Möglichkeit, unsere Arbeit vor Ort noch deutlich auszuweiten."

Diese Erklärung wurde von Sérgio Cabral und Edwin Moses im Brasilianischen Haus abgegeben, dem offiziellen Stützpunkt der Paralympischen Mannschaft und der Sportfunktionäre bei den Paralympischen Spielen in London. Ebenfalls anwesend waren Carlos Arthur Nuzman, Präsident des Brasilianischen Olympischen Komitees und Aldo Rebelo, der brasilianische Sportminister.

Rio de Janeiro: Der geeignete Schauplatz

Laureus findet mit seiner großartigen Geschichte und Tradition im Bundesstaat Rio de Janeiro statt. Rio de Janeiro ist die Geburtsstätte von Sport und Kultur in Brasilien. Dieser lebendige Staat ist bekannt für seine Kulturschönheiten und steht weltweit als Sinnbild für das Potenzial des Landes Brasilien. Die Strände, das Sambódromo und das Maracanã-Stadion werden bei der Verleihung der Laureus World Sports Awards im nächsten Jahr eine besondere Rolle spielen.

Die Preisverleihungszeremonie 2013 und 2014, an der die größten Sportlegenden der Vergangenheit und der Gegenwart teilnehmen und die für ein weltweites TV-Publikum ausgestrahlt wird, findet im Theatro Municipal statt, in dem bereits die renommiertesten internationalen und brasilianischen Tänzer und Musiker aufgetreten sind.

Kürzlich fanden dort Veranstaltungen im Rahmen der Konferenz der Vereinten Nationen zur Nachhaltigen Entwicklung (Rio +20) statt und US-Präsident Barack Obama hielt im Theatro Municipal eine Rede anlässlich seines Staatsbesuches in Brasilien.

Spenden fließen in soziale Sportprojekte

Die Gewinner der Laureus World Sports Awards werden von der ultimativen Sportjury gewählt: Mit den 46 Mitgliedern der Laureus World Sports Academy würdigen die lebenden Legenden des Sports die besten Athleten der Gegenwart.

Die Mitglieder der Laureus World Sports Academy sind ehrenamtlich als weltweite Botschafter für die Laureus Sport for Good Stiftung tätig. Diese Stiftung nutzt die Kraft des Sports, um einige der weltweit schwierigsten sozialen Herausforderungen zu meistern, mit denen junge Menschen heutzutage konfrontiert sind, wie zum Beispiel Jugendkriminalität, Gangs, HIV/AIDS, Diskriminierung, soziale Ausgrenzung, Landminen sowie gesundheitliche Probleme wie u. a. Adipositas. Seit der Stiftungs-Gründung wurden bislang mehr als 55 Millionen Euro an Spendengeldern generiert und in die sozialen Sportprojekte investiert.

Aktuell unterstützt Laureus das Sportprojekt Pela Luta Paz in der Armensiedlung Complexo da Maré in Rio de Janeiro. Dort werden die jungen Leute mithilfe des Boxsports von der Straße ferngehalten, damit sie nicht in Schwierigkeiten geraten.

Der Laureus Medien Preis 2011
Was die beiden so machen? Sie sind mit großen Sportpersönlichkeiten verheiratet, hauptsächlich. Links Lilly Becker (Boris) und rechts Michelle Moses (Edwin)
© Getty
1/9
Was die beiden so machen? Sie sind mit großen Sportpersönlichkeiten verheiratet, hauptsächlich. Links Lilly Becker (Boris) und rechts Michelle Moses (Edwin)
/de/specials/laureus-stiftung/diashows/media-award-2011/laureus-media-award-2011-lilly-boris-becker-michelle-edwin-moses-sabine-christiansen-norbert-medus-maria-hoefl-riesch-franz-beckenbauer-klitschko-prominente.html
Auch Maria Höfl-Riesch durfte eine Laudatio halten. Lächeln kann sie mindestens genauso gut wie Skifahren
© Getty
2/9
Auch Maria Höfl-Riesch durfte eine Laudatio halten. Lächeln kann sie mindestens genauso gut wie Skifahren
/de/specials/laureus-stiftung/diashows/media-award-2011/laureus-media-award-2011-lilly-boris-becker-michelle-edwin-moses-sabine-christiansen-norbert-medus-maria-hoefl-riesch-franz-beckenbauer-klitschko-prominente,seite=2.html
Ein Blickfang: Lilly Becker, Gattin von Bobbele, bei der Preisverleihung
© Getty
3/9
Ein Blickfang: Lilly Becker, Gattin von Bobbele, bei der Preisverleihung
/de/specials/laureus-stiftung/diashows/media-award-2011/laureus-media-award-2011-lilly-boris-becker-michelle-edwin-moses-sabine-christiansen-norbert-medus-maria-hoefl-riesch-franz-beckenbauer-klitschko-prominente,seite=3.html
Man nennt es auch Hochglanz-Foto. Sabine Christiansen mit ihrem angetrauen Ehemann Norbert Medus. Christiansen ist übrigens langjährige UNICEF-Botschafterin
© Getty
4/9
Man nennt es auch Hochglanz-Foto. Sabine Christiansen mit ihrem angetrauen Ehemann Norbert Medus. Christiansen ist übrigens langjährige UNICEF-Botschafterin
/de/specials/laureus-stiftung/diashows/media-award-2011/laureus-media-award-2011-lilly-boris-becker-michelle-edwin-moses-sabine-christiansen-norbert-medus-maria-hoefl-riesch-franz-beckenbauer-klitschko-prominente,seite=4.html
Axel Schulz gefällt es auf der Gala. Hier mit seiner Frau Patricia
© Getty
5/9
Axel Schulz gefällt es auf der Gala. Hier mit seiner Frau Patricia
/de/specials/laureus-stiftung/diashows/media-award-2011/laureus-media-award-2011-lilly-boris-becker-michelle-edwin-moses-sabine-christiansen-norbert-medus-maria-hoefl-riesch-franz-beckenbauer-klitschko-prominente,seite=5.html
Boris mit gebrochenem Fuß. Wie konnte das passieren? Nach eigener Aussage beim "Versuch, Tennis zu spielen"
© Getty
6/9
Boris mit gebrochenem Fuß. Wie konnte das passieren? Nach eigener Aussage beim "Versuch, Tennis zu spielen"
/de/specials/laureus-stiftung/diashows/media-award-2011/laureus-media-award-2011-lilly-boris-becker-michelle-edwin-moses-sabine-christiansen-norbert-medus-maria-hoefl-riesch-franz-beckenbauer-klitschko-prominente,seite=6.html
Hier erhält Kai Diekmann den Ehrenpreis für Wohltätigkeit vom Kaiser
© Getty
7/9
Hier erhält Kai Diekmann den Ehrenpreis für Wohltätigkeit vom Kaiser
/de/specials/laureus-stiftung/diashows/media-award-2011/laureus-media-award-2011-lilly-boris-becker-michelle-edwin-moses-sabine-christiansen-norbert-medus-maria-hoefl-riesch-franz-beckenbauer-klitschko-prominente,seite=7.html
Norbert Dobeleit zeigt, dass ein wahrer Mann in ihm steckt...
© Getty
8/9
Norbert Dobeleit zeigt, dass ein wahrer Mann in ihm steckt...
/de/specials/laureus-stiftung/diashows/media-award-2011/laureus-media-award-2011-lilly-boris-becker-michelle-edwin-moses-sabine-christiansen-norbert-medus-maria-hoefl-riesch-franz-beckenbauer-klitschko-prominente,seite=8.html
... und Tamara Sedmak gefällt das.
© Getty
9/9
... und Tamara Sedmak gefällt das.
/de/specials/laureus-stiftung/diashows/media-award-2011/laureus-media-award-2011-lilly-boris-becker-michelle-edwin-moses-sabine-christiansen-norbert-medus-maria-hoefl-riesch-franz-beckenbauer-klitschko-prominente,seite=9.html
 

Laureus

Diskutieren Drucken Startseite

www.performgroup.com

Copyright © 2016 SPOX. Alle Rechte vorbehalten.