Ehre für Ex-Nationalkeeper

Lehmann zum Laureus-Botschafter ernannt

Von Laureus.de
Mittwoch, 18.07.2012 | 19:06 Uhr
Jens Lehmann wurde zum Laureus-Botschafter ernannt
© Laureus.de

Im Rah­men des Mer­ce­des­Cups, des­sen of­fi­zi­el­ler Cha­ri­ty-Part­ner die Lau­reus Sport for Good Stif­tung Deutsch­land in die­sem Jahr ist, wurde der ehe­ma­li­ge Na­tio­nal­tor­wart und frü­he­re VfB-Stutt­gart-Tor­hü­ter Jens Leh­mann zum Lau­reus Bot­schaf­ter er­nannt.

"So­zia­les En­ga­ge­ment liegt mir sehr am Her­zen und es ist für mich eine große Ehre, künf­tig als Lau­reus Bot­schaf­ter die Ziele und die Ar­beit der Lau­reus Stif­tung un­ter­stüt­zen zu dür­fen. Als ehe­ma­li­ger Leis­tungs­sport­ler weiß ich, dass Sport tat­säch­lich die Kraft hat, die Welt zu ver­än­dern. Der Sport hat mir sehr vie­les in mei­nem Leben er­mög­licht. Ich möch­te davon ei­ni­ges an die Kin­der zu­rück- und wei­ter­ge­ben", er­klärt Jens Leh­mann den Grund für sein Lau­reus-En­ga­ge­ment.

Sport aus­zu­üben soll­te für alle Kin­der und Ju­gend­li­chen mög­lich sein - egal, wel­chen Glau­ben die Kids haben, aus wel­chem Land sie kom­men, wel­che Spra­che sie spre­chen, ob sie sich den Ver­eins­bei­trag leis­ten kön­nen oder nicht. Bei Lau­reus kön­nen alle ge­mein­sam Sport ma­chen - genau darum geht es. Ich freue mich sehr, dass ich nun ein Teil der Lau­reus Fa­mi­lie bin und mei­nen Teil dazu bei­tra­gen kann", so Lehmann weiter.

Boris Becker: "Eine herausragende Persönlichkeit"

"Wir freu­en uns sehr, dass eine her­aus­ra­gen­de Per­sön­lich­keit wie Jens Leh­mann nun ein Teil un­se­rer Lau­reus Fa­mi­lie ist und uns als Lau­reus Bot­schaf­ter un­ter­stützt. Es ist sehr wich­tig, dass sich be­kann­te Sport­ler für un­se­re Ziele ein­set­zen. Jens war nicht nur sport­lich sehr er­folg­reich, son­dern en­ga­giert sich auch so­zi­al enorm. Mit ihm wer­den wir noch er­folg­rei­cher die Idee und das An­lie­gen der Lau­reus Stif­tung ver­brei­ten kön­nen", sagt Boris Be­cker, Lau­reus Aca­de­my Mit­glied und Vor­stands­mit­glied der Lau­reus Sport for Good Stif­tung Deutsch­land.

Jens Leh­mann ist der 21. Lau­reus-Bot­schaf­ter, mit ihm zu­sam­men set­zen sich die fol­gen­den Per­sön­lich­kei­ten für die Idee von Lau­reus ein: Fran­zis­ka van Alm­sick, Ve­re­na Ben­te­le, Ole Bi­schof, Ste­fan Blö­cher, Mar­tin Bra­xentha­ler, Sa­bi­ne Chris­ti­an­sen, Chris­ta Kins­ho­fer, Vi­ta­li Klitsch­ko, Wla­di­mir Klitsch­ko, Nia Kün­zer, Chris­toph Lan­gen, Jens Leh­mann, Her­mann Maier, Tho­mas Mus­ter, Bir­git Prinz, Jo­chen Schü­mann, Axel Schulz, Mat­thi­as Schweig­hö­fer, Ralf Schu­ma­cher, Felix Sturm und Mi­cha­el Teu­ber.

Auch Thomas Muster und Henri Leconte vertreten

Neben Jens Leh­mann, Boris Be­cker und den bei­den Lau­reus Bot­schaf­tern Tho­mas Mus­ter und Henri Le­con­te waren auch die Kin­der der Lau­reus Sport for Good Pro­jek­te "move&do" sowie "KICK­FOR­MO­RE" zum Mer­ce­des­Cup ein­ge­la­den. Sie durf­ten einen er­leb­nis­rei­chen Tag auf dem Tur­nier­ge­län­de ver­brin­gen und die Spie­ler des Show­matches auf den Cen­ter Court be­glei­ten.

Neben einem Lau­reus-Stand auf dem Tur­nier­ge­län­de war die Lau­reus Sport for Good Stif­tung Deutsch­land zudem in die Cha­ri­ty Play­ers Night am Sams­tag­abend im Bre­u­nin­ger ein­ge­bun­den: Der Erlös der Tom­bo­la flie­ßt zu 100 Pro­zent in die Lau­reus Sport for Good Pro­jek­te.

Laureus-Projektbesuch in New York

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung