Finale der MercedesTrophy Deutschland

Schulz und Siem unterstützen Laureus

Von Laureus.de
Dienstag, 30.08.2011 | 07:47 Uhr
Bei der MercedesTrophy Deutschland kamen über 24.520 Euro für Laureus zusammen
© Laureus

Beim MercedesTrophy Deutschland-Finale durfte sich die Laureus Sport for Good Foundation durften sich rund 150 Gäste über das Mitwirken von Axel Schulz und Profi-Golfer Marcel Siem freuen. Insgesamt kamen bei dem Turnier in Kitzbühel über 24.000 Euro für die Laureus-Stiftung zusammen.

Das Zusammengehörigkeitsgefühl stärken, sich in einer wunderschönen Location mit den Finalteilnehmern Deutschlands messen und Tipps von Profis bekommen: Für die rund 150 Gäste stellte das MercedesTrophy Deutschland Finale vom 18. bis 21. August 2011 in Kitzbühel das Highlight des Golf-Jahres dar.

Ob ambitioniertes Golfen oder entspanntes Üben auf dem Green des Kitzbühelers Golfclubs Eichenheim - für jeden der Teilnehmer war das Richtige dabei. Auch abseits des Greens war einiges geboten.

Ein österreichischer Hüttenabend, ein attraktives Rahmenprogramm und ein mehrgängiges Menü rundeten das gelungene Deutschland-Finale ab.

Siem, Schulz und Blöcher vor Ort

Dank des engagierten Einsatzes der zahlreichen Teilnehmer sowie Profigolfer Marcel Siem und den beiden Laureus Botschaftern Stefan Blöcher und Axel Schulz konnte sich die Laureus Sport for Good Stiftung Deutschland/Österreich über 24.520 Euro freuen.

Diese stolze Summe wurde im Rahmen einer Spendenaktion während den zwölf Vorrundenturnieren der MercedesTrophy Serie gesammelt und durch Thomas Urbach, Mitglied der Geschäftsleitung des MBVD, Leiter Vertrieb Transporter an die Laureus Botschafter Axel Schulz und Stefan Blöcher übergeben.

Laureus: Beckenbauer besucht Fußball-Camp

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung