Laureus unterstützt Felix Sturms Projekt

Von SPOX
Felix Sturm wurde von der Laureus Sports for Good Stiftung zum Projekt-Schirmherr ernannt
© Getty

Wenige Tage vor seiner Titelverteidigung gegen Matthew Macklin hat Box-Weltmeister Felix Sturm bereits Grund zu feiern. Im Rahmen der offiziellen PK wurde sein Projekt Kids for future zum Laureus Projekt ernannt.

Wenige Tage vor Felix Sturms großem WM-Titelfight gegen den Briten Mathew Macklin hat Box-Weltmeister Felix Sturm bereits einigen Grund zu feiern.

Sein in Köln ansässiges Projekt Kids for future wurde im Rahmen der Pressekonferenz zum WM-Kampf zum Laureus Projekt und Sturm gleichzeitig zum Schirmherr der Initiative ernannt.

"Es bedeutet mir sehr viel, dass die Laureus Sport for Good Stiftung nun auch das Projekt Kids for future unterstützt, denn dort wird eine großartige Arbeit geleistet. Den Kindern und Jugendlichen werden mithilfe des Trainings und der pädagogischen Betreuung Alternativen zu Gewalt und Ausgrenzung aufgezeigt. Mir liegt das Projekt sehr am Herzen, denn ich will den Kids eine Zukunft geben", sagte Sturm.

Boris Becker begrüßt Sturms Engagement

Boris Becker, Vorstand der Laureus Sport for Good Stiftung Deutschland und Laureus Academy Mitglied, begrüsst das große Engagement des Leverkuseners.

"Wir freuen uns, Felix Sturm und Kids for future unterstützen zu können. Es ist ein sehr wichtiges Projekt für den Großraum Köln und Felix Sturm ist ein äußerst engagierter Projekt-Pate", so Becker.

Kids for future: Boxtraining und Pädagogik

Kids for future ist ein innovatives Sport- und Beratungskonzept für Kinder und Jugendliche aus sozialen Brennpunkten in Köln. Mehrmals die Woche können die Kids am Boxtraining teilnehmen, zusätzlich steht ihnen eine erfahrene Sonderschullehrerin einmal wöchentlich bei schulischen Problemen beratend zur Seite.

Für die Kinder und Jugendlichen des neuen Laureus Projekts ist Botschafter und Weltmeister Felix Sturm nicht nur ein Vorzeigeathlet und großes Vorbild, sondern er fungiert dank seiner regelmäßigen Besuche zudem als fester Ansprechpartner.

Doch mit der Schirmherrschaft allein ist es für den engagierten Weltmeister nicht getan: Felix Sturm spendet, wie schon bei seinem letzten Kampf im Februar, einen Teil des Reinerlöses aus dem Ticketverkauf an die Laureus Sport for Good Stiftung Deutschland/Österreich.

Laureus-Steckbrief von Felix Sturm

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung